Was ist das für ein Schrank und was ist er wert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Barock ist es nicht. Die Mögel sind nach dem 2ten Weltkrieg gebaut worden. Im Moment besteht nach diesen Möbel kaum Nachfrage. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Schrank stammt aus der Zeit um 1920-30. Es war ein Wohnzimmerschrank, wie er damals in vielen guten Wohnzimmern oder auch in Herrenzimmern stand. Mit Kirsche hat das Holz nichts zu tun. Zeittypisch war es damals Nußholz schwarz oder schwarzbraun zu beizen. Teile scheinen mir furniert zu sein. Im Antikhandel besteht für diese Art Mobilar kaum Interesse. Der Schrank ist auch keinem Stil zuzuordnen. Einen Wert kann man kaum bestimmen, zumal in den letzten Jahren diese Art Möbel immer mehr an Interesse verloren haben und somit die Preise in den Keller gegangen sind. Interesse besteht heutzutage nur noch für Mobilar in klaren Stilen, wie Jugendstil, Art Deco, Biedermeier und viel früher. Solche Möbel müssen dann aber ganz original sowie gut erhalten sein. Auch dafür hat das Interesse kolossal nachgelassen. Der Schrank, falls man einen Interessenten auf dem Gebrauchtmöbelmarkt findet, wird nicht arg viel bringen. Ich würde mit dem Foto mal zu Händlern von alten Gebrauchtmöbeln gehen und fragen, der Antiquitätenhandel, kenne mich da etwas aus, wird kaum Interesse zeigen. Am besten privat verkaufen per Annonce, falls er verkauft werden soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babo1999
18.05.2016, 00:51

Danke für deine klare Antwort... dann wird er warscheinlich doch nicht verkauft werden :P was solls...fragen kostet ja nix

0

Ein sehr interessanter Schrank.

Um ihn einer ungefähren Epoche zuzuordnen, sind für mich erstmal die Kugelfüße, ich würde sagen: Barock.

Schau mal hier durch, vielleicht findest mehr Erkenntnisse:

http://www.antik-hense.de/antike-moebel/schraenke

Einen Wert kann Dir natürlich niemand sagen, immer soviel wie einer bereit ist, dafür zu bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von babo1999
17.05.2016, 18:06

Erstmal Danke für deine Antwort :P Hast du vielleicht eine Ahnung was es mit der runden/bauchigen Form der Türen auf sich hat? Weil das ist ja schon recht markant und das ist bei den schränken nicht so der Fall :P 

1
Kommentar von ichweisnix
17.05.2016, 21:16

Um ihn einer ungefähren Epoche zuzuordnen, sind für mich erstmal die Kugelfüße, ich würde sagen: Barock.

Barock wäre schon recht ungewöhnlich, da er großflächig planes klares Glas enthält.

0

Was möchtest Du wissen?