Was ist das für ein 'ründliches' Teil am Anfang der Scheide?

7 Antworten

Das ist für uns hier schwer zu sagen was das ist :)

Du musst es Deiner Mutter nicht sagen, zum Frauenarzt kannst Du auch selbst gehen. Wenn Du das nicht alleine machen möchtest dann bitte doch eine Freundin mit zu kommen. Oder Du vertraust Dich doch Deiner Mum an und gehst mit ihr hin.

Wenn es nicht die Klitoris ist, hat es dort nichts zu suchen. Sag es deiner Mama! Was soll sie denn sagen? Sie ist selbst eine Frau und kennt sich da aus. Dann könnt ihr einen Termin beim FA ausmachen

Ich würde (mit einer Freundin vielleicht) zum Frauenarzt gehen, wenn du es deiner Mutter nicht (zeigen)/eher sagen willst. 

Hiv Infektion Unsicher / Angst

Bitte nur ernste Antworten denn ich bin mir wirklich unsicher und habe ziemliche Angst.

Vor 10 Tagen war ich bei einer Prostituierten, überspringen wir mal den ganzen Anfang ... Als es zur Sache ging war er nicht wirklich Steif so nahm ich das Kondom ab und fing an zu Masturbieren damit er wieder kommt, mit der selben Hand habe ich zuvor ihre Scheide berührt (länger berührt)......

So jetzt nach 10 Tagen habe ich Halsschmerzen und muss Niesen.... kein Fieber oder so....

Habe ich HIV oder ist die Warscheinlichkeit gross?

...zur Frage

Frauenarzt, was tut er?

Was macht der frauenarzt an der brust und scheide? War noch nie da und habe ein wenig angst weil das ist ja für mich bestimmt vool peinlich Weiss jemand tipps damit es nicht so peinlich ist

...zur Frage

Verletzung an der scheide?

Hey ich bin mal eine Woche lang ohne Sattel geritten. Leider hat mein Pony einen harten Widerrist und dann habe ich mich wund gescheuert. Jetzt habe ich eine rote Wunde an der Scheide. (das ist außen. So in der Mitte das) und es ist auch peinlich, darüber hier zu schreiben :/ und das blutet nach zwei Tagen immer noch, nur nicht mehr so stark. Außerdem ist in meiner Slipeinlage noch sowas wie grünlicher Eiter oder so. Kann ich bepanthen anwenden? Oder muss ich einfach zum Frauenarzt gehen? Wie kann ich den Besuch beim Frauenarzt vermeiden?

...zur Frage

Wichtig! An Frauen... Geschlecht

Hallo ich heiße Maria und bin 17 jahre alt... Ich hatte mein erstes mal mit 15 mit meinen Ex-Freund .. Während wir sex hatten hatte ich schmerzen in der Scheide als müsste ich zur Toilette .. ich war noch unerfahren und mein Freund hat keine rücksicht genommen und hat einfach losgelegt deshalb habe ich auch zu ihm gesagt das er aufhören soll weil er mir sehr doll weh getan hat dann habe ich auch schluss gemacht... so ich war dann nach dem ersten mal kein mal beim frauenarzt und habe angst davor das ich irgendeine krankheit habe .. in den 2 Jahren hab ich auch immer wieder versucht mich selbst zu befriedigen doch konnte es bis jetzt nie fortführen da das gefühl als ob ich auf toilette müsste einfach nur zu unangenehm ist.... ich habe mit meinen aktuellen freund das ausprobiert mit dem sex aber es tut weh bzw. als müsste ich dringend auf toilette ... kennt jemand das problem morgen gehe ich auch zum Frauenarzt ! Bitte gebt mir tipps auser das ich zum Frauenarzt gehen soll und andere Stellungen ausprobieren soll ... und das ich auf toilette gehen muss vorher !!!! und das gefühl habe ich direkt am anfang wenn man in die scheide eindringt und dann oben .. besser kann ich es nicht erklären .. und dort ist etwas das sich wie eine raue feste blase anfühlt und das wird gereizt und verursacht dieses unangenehme gefühl .. und ich würde sogar behaupten bzw ich bin mir sicher das es sich schlimmer anfühlt wie wenn man sehr dringend auf die toilette muss .. also vielleicht könnt ihr mir helfen .. Danke im vorraus

...zur Frage

frauenarzt: wird man da nicht feucht?

Ehm.... das ist mir jetzt echt peinlich, aber wird man bei der Frauenarztuntersuchung nicht feucht, erregt oder so ? z.B. wenn er die Klitoris untersucht oder innenultraschall macht?

Danke schon mal💕

...zur Frage

Ausrutscher - bin ich jetzt schwanger?

Hallo allerseits, vor 1 Woche hatte ich einen ausrutscher ( war betrunken ) & wollte mit meinem Freund das erste mal haben. Als er seinen Penis in meine Scheide steckte tat es sehr weh und ich sagte er soll ihn 'raus holen'. Er tat dies ca 10sekunden später. Nun, eine Woche später habe ich total angst, dass ich schwanger sein könnte. Kurze Infos - wir hatten kein kondom und er ist nicht gekommen Ich habe aber dennoch sehr große angst, da meine Bio Lehrerin gesagt hat, das man schon von der Flüssigkeit die am anfang aus dem Penis austritt schwanger werden kann. Ich bekomme seit ein paar Tagen auch weiß Fluss (also fest, wie es bei schwangeren am anfang auch ist) Bin ich nun schwanger?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?