Was ist das für ein nettes Pflänzchen?

...komplette Frage anzeigen Wanted - (Biologie, Pflanzen, Natur)

6 Antworten

Das wollte wohl ne Tigeraloe werden. Leider wurde sie mutmaßlich ertränkt. 

Die Aloe braucht Kakteenerde, der man noch 30% Sand zusetzen sollte. Die ERde muß unbedingt druchlässig sein. Normale Blumenerde ist nicht geeignet. Sie muß sparsam gegossen werden und es darf keine Staunässe entstehen. Über den Winter fast gar nicht gießen. Sie ist zu behandeln wie ein Kaktus.

http://www.blumenwissen.com/Sukkulenten/Aloe-variegata.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vegetta1
21.11.2016, 13:52

In welchem Zeitabstand gießt man "sparsam"? Habe leider garkein Gefühl dafür.

0

Aloe Vera. Ich dachte immer, die braucht es warm und wenig Wasser.... meine fing aber an regelrecht zu explodieren, als sie draußen stand und regelmäßig überschwemmt wurde. OHNE dass das Wasser im Übertopf steht! Dann fault sie.

Also stehen meine nun über Winter kühl und werden regelmäßig gegossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht etwas übergossen aus, die Aloe, meinst du es zu gut? Bei Gelegenheit in mageren Boden setzen, Übertopf weglassen, im Winter wenig giessen.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht nach Alohe Vera aus. Zur Pflege kann ich aber nichts sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Affodillagewåchs......schau nach Unterarten ...bei.Sukkulenten nachSie braucht.. Sprūhnebel..(weichesWasser... abgestandenes Selterswasser)und im "Herzchen". immer mal wieder.. Wassertrõpchen......so reintråufeln...und oberste Sandschicht bitte entfernen...sieht nach Kalk oder Schimmelrest aus....und einfach.. Holzstoeckchen mit paar Kiesesteinchen reinlegen...und Auffangschale mal heiss auswaschen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?