4 Antworten

Besitz legal. Führen fraglich da die maximal erlaubte Klingenlänge beim Führen 12cm ist.

Ich denke, dass das ein Küchenmesser ist. Es hat keine Spitze, es hat keine dicke Klinge. Ist also kein Kampfmesser oder so was. Allerdings sind alle Messer mit einer Klinge (glaube) über 7 cm in der Öffentlichkeit verboten bzw. darfst du nur außerhalb deines Grundstückstragen, wenn du es gerade gekauft hast oder es in einem verschlossenem Gefäß trägst und auch wenn du es gerade gekauft hast, dann auch nicht offen rum tragen. 

ES1956 16.01.2017, 22:36

7cm ist falsch.

Feststehende Messer (sofern sie keine Waffen sind) darf man bis 12cm Klingenlänge führen.

0
LeinadNm 16.01.2017, 22:51
@ES1956

Mit "glaube" meinte ich, dass ich es nicht weiß ;)

Aber danke, jetzt weiß ich es ;)

0
DocCyanide 17.01.2017, 07:49

Wenn man es nicht weiß, sollte man es auch nicht schreiben...

0
GerhardRih 17.01.2017, 16:06

Glauben ist gut. aber hier ist wissen gefragt

0
LeinadNm 17.01.2017, 16:13
@GerhardRih

Bei dem Rest bin ich mir ja sicher. Ich wollte den Rest schreiben, aber ohne diese Zusatzinformation, währe der Rest erstrecht falsch gewesen, da es dann bedeutet hätte, dass man kein Messer, egal welcher Klingenlänge, in der Öffentlichkeit mitführen darf. Da ich mir aber mit der Klingenlänge nicht sicher war, habe ich "glaube" dazugeschrieben, damit sich niemand darauf verlässt. Also denke ich, war das schon okay so.

0

Vielleicht so ein Wiegemesser für Käse? Es ist nicht verboten. Du darfst es in der Küche benutzen. Aber führen wahrscheinlich nicht, weil die Klingenlänge bei dem feststehenden Messer vmtl. über 12cm lang ist.

Allerdings ist auch das aufgrund des Griffes fraglich.

Was hast du damit vor?

Misgatozz 16.01.2017, 22:19

Ich gar nichts... hab es gefunden und mich gefragt was es ist :D habe so ein Messer noch nie gesehen und finde dazu auch nichts im Internet zu beschreibender suche ^^ 

0
GerhardRih 17.01.2017, 16:08

Das könnte ein Kochmesser sein

0

Was möchtest Du wissen?