Was ist das für ein Knopf im Auto?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Alles falsch von euch. Es handelt sich um das ESP.
Elektronisches
Stabilitäts
Programm.

https://de.wikipedia.org/wiki/Fahrdynamikregelung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klaudrian
06.11.2016, 14:14

Bevor jemand etwas sagt, hier mal die genaue Erleuterung, was jetzt was ist:

ABS (Anti Blockier Schutz): 
Das ABS ist so zu sagen die Grundstufe, auf dem alles auf baut. Es verfüg über die Drehzahlsignale aller 4 Räder und soll verhindern, dass diese beim Bremsvorgang  blockieren, da sonst die Seitenführungskräfte verloren gehen und der Wagen nicht mehr lenkbar wäre. Das ABS hält die Reifen grob bei 10 bis 24% Bremsschlupf. Die Räder drehen also maximal um den %-Satz langsamer, als sie es eigentlich müssten. 

ASR (Antriebschlupfregelung):
Das ASR ist eine art Weiterentwicklung, welches im ABS-Steuergerät intigriert ist. Hierbei wird nicht nur der Bremsschlupf reguliert, sondern auch der Antriebsschlupf. Gibt der Fahrer bei verschmutzten, verschneiten, nassen oder vereisten Untergrund zu viel Gas, fangen die Reifen an durchdrehen und die Seitenführungskräfte gehen ebenfalls verloren. Hierbei greift das ASR über das ABS Hydroaggregat ein und bremst die Antriebsräder entsprechend ab. 

ESP (Elektronisches Stabilitäts Programm):
Das ESP unterscheidet sich noch mals vom ABS und ASR. Es geht so zu sagen die 3. Stufe. Anders wie bei den beiden anderen Systemen verfügt das ESP zusätzlich über ein Gyroskop, welche die Drehung des Autos misst und mehrere Fliehkraftsensoren. 
Bricht der Wagen aus oder neigt dazu, schicken die Sensoren entsprechende Daten zum ESP Steuergerät. Dieses errechnet hieraus, welches Rad abgebremst werden muss, um ein Ausbrechen möglichst zu verhindern. Bei neueren Systemen wird sogar leicht ins Lenksystem eingegriffen, damit der Fahrer den Wagen nicht in Panik übersteuert. 
Wichtig!!!: 
Das ESP überlistet nicht die Physikalischen kräfte. Fährt man zu schnell in eine Kurve oder verzieht das Lenkrad massiv, bricht der Wagen trotzdem aus. 

2

Bei eingeschalteter Funktion hast Du ASR = Anti Schlupf Regelung.

Das sorgt bei glatter Fahrbahn für eine bessere, gleichmäßige Traktion, ohne daß der Wagen ins Schlittern gerät bzw. ausbricht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klaudrian
06.11.2016, 13:55

Das stimmt nicht. Es handelt sich um das ESP

2

Wenn du das Fahrzeug  Model nennen würdest  könnte man anhand der Symbole auch Rückschlüsse ziehen..   Joachim


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Knopf, der dieses Symbol trägt, gibt es nicht im Auto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarinajaus
06.11.2016, 12:31

Doch. Allerdings nicht die Zeichnung

0
Kommentar von sarinajaus
06.11.2016, 12:47

Ist gar nicht beschriftet. Sonst hätte ich es doch Googlen können...

0
Kommentar von Christophror
06.11.2016, 13:58

Hast du was getrunken? Er hat mit dem Bild das Symbol welches auf dem Knopf ist nachgezeichnet.

0

Das ist der ASR Knopf. Wenn du den ausmachst, schlittert das Auto bei glatter Fahrbahn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klaudrian
06.11.2016, 13:56

Das stimmt nicht. Es handelt sich um das ESP

0
Kommentar von TMB6Y
06.11.2016, 15:05

Bei glatter Fahrbahn schlittert jedes Auto unabhängig davon welche Fahrassistenssysteme eingebaut sind. Denn wenn du einmal auf Glatteis rutscht nutzen dir die Programme auch nichts mehr.. ESP ist ein Fahr- Stabilitätsprogramm , ASR verhindert durchdrehen der Antriebsräder (Antischlumpfreglung) und ABS verhindert das beim Bremsen die Räder blockieren..

0
Kommentar von ltribute
08.11.2016, 14:35

Danke für die Aufklärung!^^

0

Was möchtest Du wissen?