Was ist das für ein Knochen?

8 Antworten

Wenn Du die beiden Knochen vorne meinst, das Schlüsselbein kann man bei fast allen gut ertasten, außer er wäre extrem übergewichtig. Wer sehr dünn ist, da steht sieht man diesen Knochen auf beiden seiten sehr stark. Außer Du meinst am Rücken an beiden Seiten das Schulterblatt, das sieht man recht deutlich bei sehr mageren Menschen.

Du meinst sicher das Schlüsselbein. Das ist normal so.

also das schlüsselbein ist es wohl nicht, ich weiss welchen knochen du meinst, ist bei mir auch so, ist nicht schlimm, wenn du willst, dass er nicht mehr so raussteht, leg was an gewicht zu xD

Kann man sich die Schultern Schmaler Operieren lassen?

Ich will schmalere Schultern haben... gibt es da so ne Op wo man die hälfte der Schulter weg sägen kann und das dann irgendwie mit Kunstoff Knochen oder sowas wieder alles normal machen kann?

...zur Frage

Nach der Entfernung eines Muttermals an der Schulter?

Hallo ihr lieben, ich habe vor 2 Tagen ein Muttermal auf der Schulter weggeschnitten bekommen. Das wurde bis runter zum Knochen rausgenommen und doppelt genäht. Nach der Betäubung schmerzt es jetzt die ganze Zeit und wird nicht viel besser. Den Arm zu bewegen ist teilweise eine Qual. Was kann ich machen?

...zur Frage

Wie heist dieser Knochen?

Dieser Knochen beim Mann am Hals. Da ragt doch immer so ein runder Knochen oder so raus, aber nur bei männlichen Personen. Bei Frauen ist der nicht zu sehen. Wie heißt dieser Knochen?

...zur Frage

Knochen im Hals!!?

Gerade habe ich ein Hähnchen gegessen. Nun aber steckt ein kleines stück ( ca. 2cm) Knochen in meinem Hals. Ich wohne in einem Dorf , das Krankenhaus ist 15 min von hier entfernt und der Arzt bei uns im Dorf ist nicht in seiner Praxis, weil Pfingsten ist. Wie bekomme ich den Knochen heraus? Der steckt fest. Trinken hab ich schon versucht, das hilft aber nicht... was kann ich tun?

...zur Frage

Wieso gilt "schwarz" als rassistisch und ist total schlimm?

Alle regen sich immer total auf, wenn man einen dunkelhäutigen Menschen als "schwarz" bezeichnet. Aber was ist denn daran so schlimm? Ich meine, "weiß" gilt ja auch nicht als rassistisch. Ich wäre keinesfalls beleidigt, wenn ich von Farbigen als "Weißer" bezeichnet werden würde. Kann mir das mal jemand erklären? LG, Milchersatz

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?