Was ist das für ein Kaktus, könnt ihr mir helfen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eine Mammillaria. Welche Art davon ist ohne Blüte nicht bestimmbar. Zudem wird der Kaktus falsch gepflegt und ist dadurch vergeilt (= unnatürlicher Längenwuchs).

Zuwenig Licht, zuviel gegossen, zuviel gedüngt führt zu diesem unntatürlichen Längenwuchs. Die Folge ist eine höhere Anfälligkeit gegen Krankheiten und meist keine Blütenbildung.

Es könnte eine Mammillaria zeilmannian oder bocasana sein. Vermutlich die erstere?

http://www.kaktus-kakteen-sukkulenten.de/kakteen_mammillaria.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist ein Warzenkaktus, ich tippe mal auf eine Mammilarie (davon gibt's sehr viele Unterarten), allerdings hatte das Exemplar wohl mit ungünstigem Licht zu tun, normalerweise zeigen die nämlich einen eher kugeligen Wuchs. Oder es ist ein Ableger aus einem ganz dichten Polster und hatte bislang einfach keinen Platz für seine Kugelform. Pflege ihn gut, diese Art bekommt (bei richtiger Haltung) recht zuverlässig ganz possierliche Blüten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silver36
15.11.2015, 14:33

Danke für die schnelle Antwort

0

Auf jeden Fall habdelt es sich um eine Opuntia subulata, wahrscheinlich eine Sonderform, denn ganz eindeutig ist es nicht. Es könnte auch eine Cristat-Form sein, die Opuntia subulata cristata. Kommt drauf an, wie sich ihr Wachstum entwickelt. Cristate wachsen eher in die Breite, die normale Form in die Höhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?