Was ist das für ein Geräusch bei toten Stille?

2 Antworten

Wenn dein Gehirn keine Reize in Form von Schall empfängt beginnt es selbst welche zu "erfinden/erschaffen".
Bsp: Wenn es stockdunkel ist, dann siehst du nach einer Zeit auch "Farbklekse" und "Formen".

LG Tobi

Ich hatte mal irgendwo gelesen, dass es das Blut ist, dass durch die Ohren fliest.

3

Warum sollte es das tun?

und jetzt sag nicht: damit die Bildpunkte sich nicht in den Bildschirm einbrennen.

0

@christi Weil der Mensch Reize zum überleben braucht: der menschliche Geist wird ohne Reize verrückt: das Sitzen in einer stockdunklen, Geräusch- und Geruchlosen Kammer ist nicht umsonst eine der schlimmstmöglichen Foltermethoden. LG

1

du verwechselst das jetzt aber nicht mit Tinitus?

Nein, das hat jeder und jeder kennt es auch. Setze dich mal in ein stillen Raum und du wirst ein Zischen im Ohr hören, wovon du aber nicht weißt, woher es kommt..

0
@Ask4Answer

ah ok dann war das vll der Urknall =P

oder Aliens Versuchen mit dir Kontakt aufzunehmen

oder deine Filter nehmen was wahr das sie nicht zuordnen könnnenn....

0

zischen..wird eher das blut in den adern sein, was man hört ? 

0

Nein - Erklärung steht oben ^^

0

Achja, das kònnte es sein ^^. Danke

0

Nagut. Teste es doch einfach jetzt aus ? Setz dich in einem Raum, wo es keine Geräusche von ausen gibt und warte und berichte was du hòren konntest :)

0

Was möchtest Du wissen?