Was ist das für ein "Ereignis" beim schlafen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ohgott ich hab sowas auch.. So ein Mist! Meistens seh ich jemand in meinem Zimmer so einen schwarzen Mann ohne Gesicht der einfach da steht oder sich auf meine Brust drückt und ich keine Luft bekomme und nicht schreien kann.. Und alles fühlt sich so real an.. Wo ich dass das erste Mal hatte hab ich die ganze Nacht geheult und gezittert. Als Mädel machst du dir da echt ins Hemd, mittlerweile gehts.

Sowas nennt sich Wachtraum, Schlafstarre.oder auch Luizides Träumen - wenn du es beeinflussen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leoniehorse
03.03.2016, 19:44

Die Beschreibung von dem Mann hättest du weglassen können aber trotzdem danke! 😜 XD

0

Beim einschlafen kann sowas schon öfter passieren. Warum das genau ist kann ich nicht sagen, hängt wohl mit der einschlafphase zusammen, wenn dein Gehirn quasi "abschaltet". Ich würde mir da keine ernsthaften Gedanken machen. Schonmal mit einem Partner/Partnerin gemeinsam geschlafen? In diesem Fall kommt das "erschrecken" bei mir öfter vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein ganz normales Traumbild, das auch im Halbschlaf oder auch häufig in der Schlafparalyse vorkommt.

Das hat nichts mit Grusel zu tun. Leute mit Schlafparalyse haben das laufend und weitaus krasser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich doch mal an das Parapsychologische Institut in Freiburg.

Es gibt zwei. Beide beraten kostenlos. Man kann mailen oder anrufen.

Vielleicht können die dir dazu Feedback geben.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Affen passiert sowas damit se nicht vom Baum fallen ^^ Also ein Reflex so gesagt :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nicht schlimm. Jeder Mensch hat das. Ich hatte das auch letztens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?