Was ist das für ein Elektronikbauteil auf dem Bild?

...komplette Frage anzeigen Foto - (Elektronik, elektro, löten)

6 Antworten

Das ist ein kondensator(capacitor im englischen).

Elektrolyt kondensatoren können schon mal auslaufen, aber die art die du da hast ist sehr robust.

Ich kenn zwar nicht den schaltplan aber das sieht aus als ob der einfach zu entkopplung benutzt wird in diesem fall. also beugt er lediglich störungen vor. sollte aber auch ohne den funktionieren prinzipiell.

achso, und wenn du überprüfen willst ob er defekt ist, miss einfach mal den wiederstand. kondensatoren isolieren, von daher sollte der wiederstand mindestens ein megaohm sein, im optimalfall höher.

Ein besserer test wäre ihn richtig zu messen, aber die meißen multimeter können das nicht, vor allem nicht bei so niedrigen werten. Sollte aber wie gesagt auch ohne den kondensator gehen in diesem fall wenn er denn nicht leitet. 

2

Ein Keramik-Kondensator mit dem Wert 10 x 10^4 pF

10 x 10^4 pF = 100.000 pF = 100 nF

Diese Kondensatoren liegen meist direkt in der Spannungsversorgung und unmittelbar an ICs, um dort Spannungsstörungen zu glätten.


Das ist ein Keramik Kondensator mit 100 nF... Der dient zum Abblocken von Störsignale an der Betriebsspannung des ICs...

Die Schaltung funktioniert Prinzip auch ohne, aber mit, kommt es zu weniger Störungen...

Das ist ein Kondensator mit 100nF Kapazität (Nennwert).

Sehr unwahrscheinlich, dass dieser defekt ist...

Ein kleiner Kondensator. Den Widerstand zu messen bringt nicht so viel. Du müsstest die Kapazität messen um herauszufinden ob er kaputt ist.

Das ist eindeutig ein Kondensator mit 100 nF

Was möchtest Du wissen?