5 Antworten

Du brauchst keinen Adapter oder ähnliches.

"CHA-Fan" sind die Anschlüsse für Gehäuselüfter. Einen 3 Pin Lüfter kannst du auch problemlos an einen 4 Pin Anschluss anschließen, dass ist extra so konzipiert, dass es funktioniert. Der 4. Pin ist für das PWM-Signal zur Regelung des Lüfters, das kannst du dann logischerweise nicht verwenden, weil dein Lüfter das nicht hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnnyJayJay02
09.01.2016, 10:01

danke, hat geklappt!

0

Den 3 Pin Anschluss müsstest du auch an den 4 Pin stecken können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnnyJayJay02
09.01.2016, 09:32

Sicher? Also auf dem Mainboard gibts nen Stecker der heißt "CHA-Fan" (mehrere). Meinst du das passt?

0

Du kannst einen 3 Pin lüfter auf einen 4-Pin lüfterstecker stecken, da sind so 2 kleine plastiknoppen die anzeigen wie ein 3 pinner hingehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://www.conrad.de/de/pc-luefter-y-kabel-4x-pc-luefter-stecker-3pol-1x-ide-strom-stecker-4pol-015-m-schwarz-rot-gelb-akasa-972202.html

welche Stecker mit welcher Spannung hast du zur Verfügung ? Der Lüfter muß auch richtige Spannung haben und ggf das Tachosignal an den Rechner geführt werden so dass die Lüfterdrehzahl im Biso sichtbar ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnnyJayJay02
09.01.2016, 09:36

Spannung weiß ich leider nicht..

0

Da mußt du auf die Beschreibung des Mainboards schauen, welcher das ist.
Der ist vermutlich mit "Fan " bezeichnet, wenn ich mich mich nicht irre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnnyJayJay02
09.01.2016, 09:33

Es gibt CHA-Fan Anschlüsse, die haben aber 4 Pins

0

Was möchtest Du wissen?