Was ist das erste Sternzeichen bei Horoskop?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normalerwise der Widder

Die Zeit vom 21. März bis zum 20. April steht im Zeichen des Widders. Als erstes Sternzeichen im Tierkreis ist der Widder auch ein Symbol für den Anfang, den Aufbruch und die Erneuerung. Der Widder gilt als besonders mutig, tapfer und risikobereit – von Vorsicht, Zurückhaltung oder gar Zögerlichkeit hält er absolut nichts. Er wartet nicht lange, handelt instinktiv und kann ganz schön aggressiv, ja sogar gewaltbereit sein, wenn es um die Durchsetzung seiner Ziele geht. Damit schadet er aber nicht nur seinem Umfeld, sondern leider nur allzu oft auch sich selbst.

Der Widder ist das erste Sternzeichen unseres Tierkreises und symbolisiert somit den Neubeginn. Widdergeborene stehen im Element des Feuers und werden somit von den Planeten Mars und Pluto beherrscht. Der Geburtsgebieter des Widder ist der Mars was für einen ständigen Wechsel des Widderschicksals steht. Quelle: dein-sternzeichen.net

Was möchtest Du wissen?