Was ist das Effetivste, was man für eine bessere Welt machen kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich glaube, das muss jeder selbst entscheiden. Der eine wird Veganer und Tierschützer - die andere geht als Entwicklungshelferin nach Afrika. Wieder ein anderer tut in seinem Umfeld Gutes usw... ich persönlich denke, ich kann auch in meinem direkten sozialen Umfeld schon einiges ändern, weil das schon bei kleinen Dingen (wie z. B. einem freundlichen Umgangston gegenüber Mitmenschen - fängt ja oft schon hier auf gf an...) anfängt. Wenn man eine Neigung dazu hat, kann man auch einen sozialen Beruf ergreifen und damit kannst du dann z. B. eine gute Ärztin, ein guter Sozialarbeiter oder ein guter Erzieher sein und etwas in der Welt "verändern". Aber so an sich denke ich, es gibt viele verschiedene Wege, etwas zum Guten zu ändern.

humptidumpti 25.08.2012, 22:10

danke für deine Antwort.

Ich kann mir für mich nur gut vorstellen, dass egal welchen Beruf man hat ein bisschen mehr Macht (Entscheidungsträger) immer effektiver ist. Und darüber hinaus noch, dass Menschenleben retten (Arzt) eine höhere moralische Priorität hat, als ... z.B. Lehrer oder "ein freundlichen Umgangston". Wobei mir auffällt, dass Lehrer und "freundlicher Umgangston" immer am Anfang einer Arzt Karriere steht. Und was ist all das ohne Forschung (z.B. Medizin)?

könnt noch ewig so weiter texten...

0
BlackWoodruff 25.08.2012, 23:20
@humptidumpti

Ja, ist auf jeden Fall eine sehr sehr interessante Frage, wenn nicht sogar DIE grundlegende Frage, die sich jeder mal stellen sollte.

0

Als einziger kannst du gar nichts bewirken. Und was ist eine bessere Welt? Das ist Ansichtssache oder?!

Kenia zb.; Die Einwohner sind viel zu damit beschäftigt sich gegenseitig abzuschlachten und umzubringen.

Konzerne; werden nur etwas ändern wenn es sich für sie finanziell auszahlt, und das wird es nicht.

So hart es klingt aber die Menschheit wird sich erst ändern wenn es schon zu spät ist und Untergang unvermeidlich vor Ihnen steht.

humptidumpti 20.08.2012, 17:50

bessere Welt ist Ansichtssache? Ich versuche mal eine Gemeinsamkeit zu finden. Ich glaub ich lehne mich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich sage: Kein Mensch empfindet gerne Schmerzen. Also sollte schon mal da für gearbeitet werden, das dies nicht so oft vor kommt (Schmerzen durch: extremen Hunger, körperliche Verletzungen aus Absicht)

0

das effektifste in meinen augen ist..wenn man die dinge tut die einen glücklich machen...

humptidumpti 20.08.2012, 17:52

erst hielt ich deine Antwort für oberflächlich (hedonistisch), aber vielleicht könnte sich ja aus dieser positiven Einstellung zum Leben eine "Glückslawine" entwickeln

0

Was möchtest Du wissen?