was ist das Durchschnittsalter für die erste freundin?

6 Antworten

In meinem Freundeskreis hatten die meisten Leute ihre erste Beziehung zwischen 12 und 15 Jahren, mich eingeschlossen, mit 13. Das heißt aber nicht, dass du jetzt unbedingt auch schnellstens eine Freundin haben musst, weil du sonst "unnormal" erscheinst oder so, was du natürlich nicht bist. Und greif dir jetzt auch nicht irgendein Mädel, du damit du vor deinen Freunden besser dastehst, sondern warte lieber auf sie. ;)

Lass dich net beeinflussen! Also ne freundin hatte ihren ersten freund mit 9 und die sind immernoch zusammen (18)....also es is egal, wann man seine erste freundin hat!

Oh mann... wenn ich hier schon lese was normal und unnormal ist. Lass dich nicht von irgendwelchen Trends oder Medienzeugs beunruhigen. Es gibt dafür keine Norm!

Es gibt Leute, die hatten mit 35 noch nie eine Freundin und andere werden mit 14 bereits Vater. Ein Tip: Warte ab und nimm nur die, welche dir wirklich zu 100% zu sagt... und nicht nur, dass du überhaupt eine hast.

Ich denke, dass es hier kein normal bzw. unnormal gibt.. manche haben die erste Freundin (in meinem Falle den ersten Freund) mit 12, oder noch eher, andere mit über 18 erst..

Man sollte sich nicht nach dem Alter richten, sondern danach, ob man sich bereit dazu fühlt, mit jemandem zusammen zu sein, und danach, ob es überhaupt jemanden gibt, mit dem man zusammen sein will..

Das merkt man von ganz alleine, wenn man mit jemandem eine Beziehung haben will.. wann ist dabei ja egal, hauptsache, man liebt sich (:

Was möchtest Du wissen?