Was ist das Dritte Auge?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was Mütter oder Zwillinge spüren hat nichts mit dem dritten Auge zu tun. Die haben eine ganz besondere Verbindung, genauso wie zB Seelenverwandte. Da spürt man einfach wie es dem anderen geht.

Mit dem dritten Auge kann man seine Intuition und Konzentration verstärken, Dinge anders wahrnehmen, Wahrheit und Lüge unterscheiden usw. 

Polizisten haben deswegen ja auch den Punkt auf ihre Mütze...also ist das dritte Auge mehr sowas wie Erfahrung ein Gespür?. Die Besondere Verbindung ist aber nicht weit davon weg und man sagt ja auch das es   spiritualität ist also auch eine art verbindung

0
@vmxgae14

Der Punkt auf den Mützen hat damit nichts zu tun.

Jeder Mensch hat einen natürlichen Instinkt (Mütter zB ein besonderes Gespür für ihre Kinder. Das Bauchgefühl hat auch jeder, nur nutzen viele es nicht), da ist es egal ob die Person an Spiritualität glaubt oder nicht. 

Das dritte Auge ist quasi eine ganze Stufe höher. Da nimmt man noch viel mehr wahr und das auch viel bewusster. 

0

Im Spirituellen wird mit dem dritten Auge der vordere Pol des 6 Chakras bezeichnet, oder das 6 Chakra an sich. Dies ist das höchste individuelle Bewusstsein im Menschen, das 7 Chakra ist das göttliche Bewusstsein jenseits der Schöpfung. Jedes Chakra ist eine andere Bewusstseinsebene.

Um es wirklich zu verstäken muss man die (Bewusstseins-) Energie im Energiesystem nach oben befördern und zuvor die Blockarden auflösen die dort existieren. Gibt auch andere Mittel das dritte Auge anzuregen. Um das Chakrensystem überhaupt wahr zu nehmen muss man aber schon tiefe meditative Zustände erreichen oder bestimmte Übungen ausfühen welche die Aufmeksamkeit auf diese Ebene lenken. Gibt bestimmt auch Menschen die das so wahrnehmen, dass ist aber nicht die Regel.

Und ja, dass dritte Auge steht mit bestimmten "übersinnlichen" Fähigkeiten in Verbindung. Wobei das keine besondeen Kräfte sind, im Prinzip hat die jeder. Die meisten Menschen haben nur kaum einen Zugang zu ihrer "seelischen" Ebene, dem Überbewusstsein.

das 3. auge ist das kommende "schauende bewußtsein".

Da ist gar nichts dran. Das dritte Auge gibt es nicht. Alles nur selektive Wahrnehmung. 

Wenn eine Mutter einen schlechten Traum hat und sich dann herausstellt, dass dem Kind etwas passiert ist, wird die Mutter sich ewig an den Traum erinnern, der "wahr geworden ist". Die 1000 Fälle wo der Traum nicht zutrifft, werden wieder vergessen. 

Mit dem dritte Auge meint man die Gabe in die Zukunft zu sehen was aber totaler quatsch ist.

Was möchtest Du wissen?