Was ist das denn .hier für eine Pflanze?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das sind Kermesbeeren, eine giftige Pflanze, deren Wurzelextrakte in der Homöopathie Anwendung finden. Früher gab es Panscher, welche sie zum Färben von Rotwein missbraucht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kermesbeere stimmt. Wenn du sie wachsen läßt übernimmt sie relativ schnell die Herrschaft. Eindämmung ist mühsam weil: 1. viele Samen die Dir die Vögel schön verteilen. 2. Möhrenartige Knollen bekommt man schwer aus dem Boden
Wenn Du 3 Jahre Jagd auf die Jungpflanzen gehst, klappt es😁

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Blätter glänzen und am Rand leicht gezackt sind ist es immergrüner Kirschlorbeer, ein Strauch. Das weiße ist der Blütenstand und das schwarze sind die Beeren. Die Beeren sind nicht essbar, die Vögel fressen sie aber mit Vorliebe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joschkar33
29.07.2016, 18:52

Blätter glänzen nicht

0

Was möchtest Du wissen?