Was ist das bloß für ein film?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Auf Wiedersehen, Kinder ??

Sarah347434 08.07.2011, 17:44

Nach den Weihnachtsferien schickt Madame Quentin (Francine Racette) ihren 11-jährigen Sohn Julien (Gaspard Manesse) und dessen älteren Bruder François (Stanislas Carré de Malberg) auf das katholische Jungeninternat Couvent de Carmes. In Paris ist es seit der Besatzung Frankreichs durch die deutsche Wehrmacht zu gefährlich. Im Internat scheint - bis auf die Kälte, dem rationierten Essen und den drei Neuankömmlingen alles seinen geregelten Lauf zu gehen. Schnell wird Julien in den Bann seines neuen Mitschülers Jean Bonnet (Raphael Fejtö) gezogen. Dieser ist sehr schweigsam, entpuppt sich jedoch als ausgezeichneter Schüler und guter Pianist. Nur langsam kommt Julien dem Geheimnis seines neuen Freundes auf die Spur. Jean ist Jude, und wird von Pater Jean (Philippe Morier-Genoud) und den anderen Mönchen im Kloster versteckt. Für Juden wird es auch in Frankreich immer gefährlicher, denn die eigenen Landsleute kollaborieren mit den Nazis und liefern sie an diese aus. Schließlich wird auch das Kloster verraten, und die Gestapo sucht nach jüdischen Kindern. Steht dabei ;)

0
RSA96 08.07.2011, 17:46
@Sarah347434

Genau das ist er :)) Danke jetzt muss ich mir nicht den kopf darüber zerbrechen ;)

0

Weißt Du noch wann Du ihn genau gesehen hast ?

RSA96 08.07.2011, 17:42

ja vor 2 wochen aber das spielt keine rolle weil ich den in der schule gesehen hab ;D

0

Was möchtest Du wissen?