Was ist das Beste, was die deutsche Fernsehunterhaltung derzeit zu bieten hat?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

...wenn ich ehrlich bin, werden solche Geheimtipps aus meiner Sicht immer seltener, seit es ZDF-Kultur mit durchaus sehr interessanten Formaten auch nicht mehr gibt.

Als Musikliebhaber (80er/90er) sehe ich mir ziemlich jede Ausgabe von "Damals war's" im MDR mit Hartmut Schulze-Gerlach ("Muck") an & auf "Aktenzeichen XY ungelöst", was heute abend wieder kommt, freue ich mich auch jedes Mal sehr ----> schon bei Eduard Zimmermann und danach Butz Peters war ich Stammzuschauer und Fan.

Krimi-Wiederholungen von alten Tatorten aus den 80ern und 90ern sowie natürlich "Schwarz Rot Gold" verfolge ich ebenso sehr gerne, aber das sind eben keine aktuellen Sendungen -----> glaube, dass Uwe Friedrichsen und Edgar Bessen zuletzt irgendwann 1995/96 "Schwarz Rot Gold" spielten.

Mein Cousin liebt ansonsten die Reihe "Wer weiß denn so was?", aber das kommt zu einer Zeit, wo ich nicht vor dem Fernseher aufzufinden bin^^

Ich mag Tatort, Simpsons, The Big Bang Theory und die Tagesthemen... Das wären so die Standard-Sendungen. Wobei Tagesthemen wohl kaum Unterhaltung als Kern der Sendung gesehen werden kann.

Tendenziell würde ich sagen, dass öffentlich-rechtlich Fernsehen meist mehr Spaß macht, als privat - einfach weil man vom Programm mehr hat weil nach 20.00h keine Werbung mehr drin ist. Ein Zeichen für ein guten Programm oder ist das leider auch nicht und manchmal ist es traurig zu sehen, was mit meinen Rundfunkgebühren für ein Käse produziert wird!

Leider ist es so wie ich der freundlichen Kundenbetreuerin meines Kabel-TV-Anbieters vor kurzem noch erklären musste: "...ich habe noch einen Röhrenfernseher, da brauche ich keine HD-Sender. Außerdem wird das Programm durch eine höhere Auflösung auch nicht besser!"

Wie kann man ARD & ZDF endlich den Geldhahn abdrehen?

Dies waren mal öffentlich-rechtliche Sender mit dem Anspruch Zuschauer zu informieren (und nicht zu indoktrinieren) und demokr. Werte wie Meinungs-Vielfalt und -Freiheit zu sichern. Inzwischen ähneln ARD/ZDF aber mehr dem früheren DDR-Fernsehen, gepaart mit Arroganz und Inkompetenz der Redakteure. Aktu. Beispiel: am Samstag, 4.8., hätten Mill. Zuschauer sicher gerne ausf. Berichte zum Start der 2.Fußball-Bundesliga und 3.Liga gesehen. Stattdessen wurde von der ARD stundenlang und in epischer Breite über Randsportarten wie Bahnradfahren u.ä. berichtet. Incl. endlosen Interviews, Hinter-Grundberichten usw. Und nicht zu vergessen: Reporter-Geschrei und ekstatischem Jubel bei deutschen Medaillen. Für 19.40, kurz vor Schluss der Sendung, waren dann Fußball-Berichte über die 2.Liga angekündigt. Dann wurde es aber doch noch mal ein paar Minuten später. Von den bleibenden knapp 10 Min. Sendezeit wurden dann weitere 2 verschwendet durch das Bla Bla der Moderatorin in Glasgow. Am Ende gab es ca. 7-8 Min. Berichte über die Sportereignisse, denen Hunderttausende Zuschauer, entgegen gefiebert hatten.  Eine absolute Unverschämtheit der ARD-Redaktion, Inkompetenz und Arroganz pur. Ein großer Teil der Bevölkerung kann und/oder will sich nicht die teuren Pay-TV Angebote von Sky&Co leisten. Also vertraut man auf Ard/Zdf und zahlt brav über 200€ Gebühren im Jahr für diese Sender. Was man dafür geboten bekommt: s. o. Über 1 Million Mitbürger haben inzwischen über Online-Petitionen für eine Abschaffung der TV/Rundfunk-Gebühren abgestimmt. Von den Verantwortlichen der sog. öffentlichen-rechtlichen Sender wird dies mit arroganten Kommentaren abgetan wie „die das fordern, kennen sich eben nicht aus“ oder "es müsse ja eine Grundversorgung geben".  Aber was soll das eine Grundversorgung sein, wenn Redaktionen nach eigenem Gutdünken und nicht nach Interesse der Zuschauer handeln? Das Ganze ist ja auch kein Einzelfall, sondern inzwischen die Regel bei Ard&Zdf, bei denen die Welt immer schwarz-weiß ist. Die Bösen sind immer Erdogan, Putin, Trump, die AFD und die CSU. Die Guten sind angeblich immer die Grünen, oft auch die Linken und grundsätzlich immer Homosexuelle.In Sachen Nationalismus wird immer die böse "rechtspopulistische AFD" verteufelt. Die gleichen Redaktionen überschlagen sich aber vor nationaler Hysterie, wenn es um "Gold für Deutschland" oder den heiligen Medaillenspiegel geht. Wahrscheinlich haben die Sportreporter von Ard&Zdf in den letzten Jahren X mal mehr für das Ansteigen von nationalistischen Tendenzen, speziell bei Jugendlichen, gesorgt als alle, ach so bösen Afd-Politiker zusammen. Es reicht! Über 1 Million Unterzeichner für eine Abschaffung des GEZ-Zwangsbeitrags werden ignoriert. Wie kann man dessen Abschaffung erreichen und dafür sorgen, dass endlich wieder Zuschauerinteressen und sachliche, neutrale Berichterstattung, unabhängig von politischen und ideologischen Interessen, im Vordergrund stehen?

...zur Frage

Berichten die Tagesschau-Nachrichten wirklich neutral und unabhängig?

Sind die öffentlich-rechtlichen Nachrichten wie die Tagesschau/Tagesthemen denn absolut unabhängig in ihrer Berichterstattung?

...zur Frage

Warum sendet das Fernsehen so wenig "live"?

Live-Sendungen sind doch das "Salz in der Suppe" des Fernsehens, finde ich.

Warum also so wenig Live?

Ist es die Angst vor Pannen, die dann nicht mehr zu kaschieren sind?

Oder die Angst vor dem Unplanbaren?

...zur Frage

Warum kaufen so viele Deutsche deutsche Autos?

Wieso holen in Deutschland noch so viele Menschen deutsche Autos obwohl japaner günstiger sind und mehr Ausstattung für den Preis bieten?

...zur Frage

Welche Dienstleistungen bietet die Deutsche Post?

Ich hab nur herausgefunden dass sie Briefkommunikation national und internationational bieten. Außerdem epost Classic. Bieten sie noch welche Dienstleistungen an ?

...zur Frage

Welche ist bzw. war eure Lieblings Quizsendung/Quizshow im deutschen Fernsehen?

Heute wäre es für mich mal interessant zu erfahren, welche der hier genannten moderneren deutschen Quizshows bzw. Quizsendungen euer persönlicher Dauerbrenner und Favorit ist. Natürlich könnt ihr aber auch noch alternativ, eine hier nicht aufgezählte Sendung nennen.

Freue mich auf eure Antworten

Mit den besten Grüßen,

SANY3000

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?