Was ist das Beste, was die deutsche Fernsehunterhaltung derzeit zu bieten hat?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

...wenn ich ehrlich bin, werden solche Geheimtipps aus meiner Sicht immer seltener, seit es ZDF-Kultur mit durchaus sehr interessanten Formaten auch nicht mehr gibt.

Als Musikliebhaber (80er/90er) sehe ich mir ziemlich jede Ausgabe von "Damals war's" im MDR mit Hartmut Schulze-Gerlach ("Muck") an & auf "Aktenzeichen XY ungelöst", was heute abend wieder kommt, freue ich mich auch jedes Mal sehr ----> schon bei Eduard Zimmermann und danach Butz Peters war ich Stammzuschauer und Fan.

Krimi-Wiederholungen von alten Tatorten aus den 80ern und 90ern sowie natürlich "Schwarz Rot Gold" verfolge ich ebenso sehr gerne, aber das sind eben keine aktuellen Sendungen -----> glaube, dass Uwe Friedrichsen und Edgar Bessen zuletzt irgendwann 1995/96 "Schwarz Rot Gold" spielten.

Mein Cousin liebt ansonsten die Reihe "Wer weiß denn so was?", aber das kommt zu einer Zeit, wo ich nicht vor dem Fernseher aufzufinden bin^^

Ich mag Tatort, Simpsons, The Big Bang Theory und die Tagesthemen... Das wären so die Standard-Sendungen. Wobei Tagesthemen wohl kaum Unterhaltung als Kern der Sendung gesehen werden kann.

Tendenziell würde ich sagen, dass öffentlich-rechtlich Fernsehen meist mehr Spaß macht, als privat - einfach weil man vom Programm mehr hat weil nach 20.00h keine Werbung mehr drin ist. Ein Zeichen für ein guten Programm oder ist das leider auch nicht und manchmal ist es traurig zu sehen, was mit meinen Rundfunkgebühren für ein Käse produziert wird!

Leider ist es so wie ich der freundlichen Kundenbetreuerin meines Kabel-TV-Anbieters vor kurzem noch erklären musste: "...ich habe noch einen Röhrenfernseher, da brauche ich keine HD-Sender. Außerdem wird das Programm durch eine höhere Auflösung auch nicht besser!"

Was möchtest Du wissen?