Was ist das beste PC-Konfiguration für ein Programmierer und Gelegenheitszocker?

3 Antworten

Hallo,

eine Grafikkarte für 6 Monitore wird knapp bzw. unmöglich. Das Maximum was mir bekannt ist, ist 5 Monitore pro Grafikkarte.

Vom Rest her passt das schon mit deinem Budget. Als CPU ein AMD Ryzen 5 2600, dazu ein B450 Mainboard und 16 GB DDR4 3200 MHZ RAM. HDD und SSD von Western Digital, mit denen habe ich gute Erfahrungen gemacht. Beim Netzteil würde ich das beQuiet Pure Power 500W nehmen. Gehäuse dann nach Wahl.

LG

Danke dir. Ich werde aber nicht mehr zu Ryzen greifen sondern zu Intel (i9-9900k) und ich braue mir 2 RTX 2070 oder 2080 ein.

0

Hm wenn würd ich dir nen Ryzen 7 2700X mit 16gb ram und ner rx580(8gb Vram) bzw. 1060(6gb Vram)(beide günstiger als 1070) oder ner 1070(8gb vram)(stärker) empfehlen bzw nem i7 8700k falls Gaming für dich wichtiger als mehr Kerne/Threads ist.

Was möchtest Du wissen?