Was ist das beste mittel gegen Zecken?

8 Antworten

Es gibt einige Insektenschutzmittel für die Anwendung am Menschen, die auch repellierend gegen Zecken wirken.

Trotzdem sollte man sich nach einem Aufenthalt draußen immer gut absuchen.

Ich habe im letzten Jahr die erste Zecke in meinem Leben gehabt, zwischen den Schulterblättern. Ich schätze, sie hat keine 24 Stunden lang gesteckt. Aber ich habe mir den Termin im Kalender notiert und war ziemlich lange wachsam, ob sich nicht doch irgendwas ausbildet.

Was eine Impfung betrifft, wurde schon ausreichend geschrieben. Ein Satz noch dazu: Wenn du nicht in einem Risikogebiet wohnst, kannst du dir die Impfe auch sparen.

Viele gute Hinweise stehen hier schon: Lange Kleidung - ggf. Socken über die Hosen ziehen, Imfpung bringt nur was gegen FMSE und es gibt viel mehr Borreliose-Fälle! Wenn es machbar ist, die hohen Gräser und Unterholz meiden! Bin viel mit Tochter und Hund im Wald spatzieren. Hab mir angewöhnt, uns immer sofort nach Zecken abzusuchen, wenn wir nach Hause kommen - Zecken wandern oft eine lange Zeit auf dem Körper umher, bis sie eine geeignete Stelle für den Stich gefunden haben. Daher findet man manchmal die Zecke, bevor sie zugestochen hat. Du hast nach einem Mittel gegen Zecken gefragt: Ich habe von der Apotheke mosquito ZeckenSchutzSpray empfohlen bekommen, da schon für Kinder ab 3 Monaten geeignet. Sprühe es auf die Haut und zur Sicherheit noch etwas auf die Kleidung oben drauf. Hab damit im letzten Jahr sehr gute Erfahrungen gemacht.

die beste variante ist nachdem man wieder zu hause ist, sofort kleidung aus und ab in die dusche. meist beißen zecken erst viel später.

damit erspart man sich die absucherei. ;)

obwohl ich täglich mit meinem hund in hohem gras, wald,..... unterwegs bin, habe ich mit dieser methode in den letzten 5 jahren nicht einen zeckenbiß gehabt.

0

Die Impfung schützt nur vor FSME aber nicht vor Borrelien. WEnn du dich etwas schützen willst, dann nimm Frontline (Hund/Katze) und sprüh das auf die Kleidung (Hosenbeine), aber nicht auf die Haut.

Ist eine Zeckenimpfung nötig?

Hallo Leute,

ich bin jetzt 16 und NICHT gegen Zecken geimpft. Heute will mich meine Mum aber gegen Zecken impfen lassen.

Ich hatte bis jetzt einmal einen Zecken, aber ich finde nicht, dass eine Impfung nötig ist... Oder ist eine Zeckenimpfung wichtig? Gibt es da Nebenwirkungen? Was meint ihr?

...zur Frage

Hilft teebaumoel gegen zecken

Hallo mein Hund hat Zecken haben auch schon ein Mittel von Tierarzt aufgetragen aber dass hilft nicht wisst ihr ob teebaumoel hilft hab mal was gelesen ??

...zur Frage

Impfung für Hund/Katze gegen Flöhe und Zecken?

Ein Bekannter hat mir heut gesagt, man könne den Hund bwz. Katzen gegen Zecken und Flöhe impfen lassen. Ich hab allerdings von so einer Impfung noch nie etwas gehört und auch über google nicht wirklich was konkretes gefunden.
Meine Frage(n): gibt's so eine Impfung tatsächlich? Wie lange wirkt die? Wieviel kostet sowas? Welcher Wirkstoff? Und wie funtioniert das, d.h. wogegen wird eigentlich geimpft (wohl kaum gegen den Zeckenbefall an sich, oder)?

...zur Frage

Extremer Zeckenbefall bei Freigänger Katzen, welche Mittel helfen?

Dieses Jahr ist es wieder extrem mit Zecken. JEDEN Tag haben unsere Katzen Zecken an sich. Sie tun mir schon so leid! Die Zecken werden natürlich sofort entfernt, wenn wir sie entdecken. Jetzt zu meiner Frage: Was hilft? Ich halte nichts von Frontline! Auch verwende ich keine Halsbänder aus Sicherheitsgründen! Bitte gebt mir pflanzliche Mittel Tipps. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht, was hat eurer Meinung nach die Zecken wirklich fern gehalten. danke schön

...zur Frage

Was tun nach Zeckenstich ohne FSME-Impfung?

Ein Freund von mir wurde heute in Österreich von mehreren Zecken gebissen, ist aber nicht gegen FSME geimpft. Kann er nachträglich etwas tun? Danke für Rat!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?