Was ist das beste Medizin gegen Vergesslichkeit?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die beste Therapie zur Vorbeugung von Vergesslichkeit ist es, kontinuierlich geistig aktiv zu bleiben, das Gehirn zu fordern.......Gehirjogging . Es gibt Präparate, wie Gingko, die als Mittel zur Vergesslichkeit angewendet werden oder Wertvolle Unterstützung durch Folsäure - mit Folplus ab 50.

Meinst du aber Alsheimer bzw. Demenz, gibt es bisher keine Medizin, obwohl die wissentliche Forschung in dieser Hinsicht schon sehr weit ist.

24 Tipps gegen Vergesslichkeit....Hausmittel in Anwendung = http://www.gesunde-hausmittel.de/vergesslichkeit

Traubenzucker und Gedächnisübungen.

Kommt aber auch darauf an, woran es liegt.

Zuviel Stress ?

Bitte Liebes gutefrage.net Team löscht diese Frage. Oder Liebe benutzer beanstandet die Frage das sie wieder gelöscht wird.Vielen Dank

0

Die beste Medizin ist es zu üben (einmaleins, Gedichte, Rechtschreibung). Im Alter Ginko dazu.

Dagegen gibt es keine Medizin.

Aber man kann Hypnose machen und so Dein Gedächtnis in Schwung bringen.

man sagt, dass es hilft, kreuzworträtsel zu lösen...ob das wirklich stimmt?

Was möchtest Du wissen?