Was ist das Besondere an Läuterzucker?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was es alles gibt ...

http://de.wikipedia.org/wiki/L%C3%A4uterzucker

Der Vorteil ist anscheinend vor allem, dass er sich in kalten Getränken besser auflöst.

Kann man, aber Läuterzucker löst sich besser auf, da er schon flüssig (Sirup) ist.

Wenn Du noch ne religiöse (warum ist der Zucker geläutert) oder musikalische (wie laut läutet der Zucker) Antwort willst, sag Bescheid... ;)

Ja, ich wuerde gern mehr darueber erfahren :-))))

0
@Gudy13

Autsch, ich wußt es, daß ich die Klappe hätte halten sollen... Also auf ins nächste Fettnäpfchen! :o)

religiös: Der Läuterzucker ist eine katholische Erfindung. Er wird erst 3 Stunden im Beichtstuhl verwahrt, damit er sich von seinen (süßen) Sünden reinigen kann, und wenn er dann geläutert aus der Beichte hervorgeht, mit Weihwasser vermischt, und dem Meßwein hinzugefügt, damit der süßer schmeckt...

musikalisch: Hast Du Dich schon mal gefragt, woraus beim Orchester die Stäbchen sind, mit denen die Triangel bedient (geläutet) wird? Richtig Zuckerstangen! Irgendwas muß der Triangel-Spieler ja bis zu seinem Einsatz zu tun haben...

0
@ravenmuc

Danke, das war sehr aufschlussreich! UND hat Spass gemacht etwas neues zu lernen :-)))))

0

Was möchtest Du wissen?