Was ist das besondere an der EU?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Ziel der EU ist es, eine Staatengemeinschaft zu erzielen, die wie die USA wirken. Eine große Gemeinschaft, die unter einem Dach fungieren, aber noch regionale Eigenständigkeiten besitzen.

Das wird es zwar nie geben, da alleine schon durch die unterschiedlichen Sprachen zu viel Differenz herrscht, aber die Grundidee der EU ist gut.

Und sie bietet durch die Methode einer Gruppe (was die EU auch nur ist) einen gewissen Faktor an Sicherheit.

Das sieht man alleine an den Ereignissen rund um den Euro und die Länder Griechenland, Irland und Portugal. Ohne EU wären die Länder inzwischen Bankrott und einem Bürgerkrieg nahe.

34

Ich würde ergänzen die Atraktivität ist das es ein Mitgliedstaat gibt der oft

und öfters für die besonders faulen die Euros aus dem Feuer holen muss

Für die Sorte ist es besonders atraktiv in der EU zu sein.

0
62
@Strassenkater

Nein, das ist zwar richtig, aber nicht der Anreiz, in die EU zu gehen.

Das die Deutschen oft sehr viel in die EU-Kassen zahlen müssen liegt einfach nur an der Einwohnerzahl und die Wirtschaftskraft, die Deutschland hat.

0

Es gibt viele Vorteile für die einzelnen Länder, wie finanzielle Unterstützung, militärische Unterstützung...

Außerdem ist die EU hilfreich für den Geld- und Personenverkehr.

Sie birgt jedoch auch Nachteile. Wie hohe Abgaben, Regeln und so weiter. Deswegen will da eben nicht jeder dort rein.

Wer es einmal in die EU geschafft hat, kann Schulden machen bis zum Staatsbankrott. Dann kommt Merkel und rettet mit unseren Steuergeldern.

Was möchtest Du wissen?