Was ist das Beondere an einem Gaming PC?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Gaming PC ist halt auf Spiele ausgelegt. Dort sind Hardwarekomponenten verbaut, wie z.B. eine Grafikkarte, die hauptsächlich für 3D Anwendungen gebraucht werden.

Eine Grafikkarte kann in bestimmten Ausführungen recht teuer sein.

Deswegen sind Gaming PCs normalerweise teurer als z.B. Office-PCs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit etwas Glück klappt es einige Zeit, aber dann macht der PC alle. Ich habe Call of Duty World at War 1Jahr auf einem Bürocomputer gespielt, ging eigentlich. Aber nach dem Jahr gab es immer mehr Standbilder, bis der PC nicht mehr wollte. Jeder PC verfügt über die Fähigkeiten, wofür er hergestellt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein altes chinesisches Kunsthandwerk.

Angefangen hatte Mao-Ping mit den ersten PC's im 12. Jahrhundert.

Von Pa-Ming wurden die PC verfeinert. Inzwischen ist die Herstellung in der 12. Generation und träg den Namen eines der wichtigsten Familienmitglieder: Ga-Ming.

Spaß beiseite. Nur die "Leistung" macht's. Für Spiele benötigst du andere Ressourcen als für beispielsweise Office Arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das besondere ist mehr Leistung, Zubehör besseres Design und Bedienbarkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?