Was ist das auf der innenseite meines Zahns?

Innenseite der Zähne - (Zähne, Zahnstein)

6 Antworten

das sind deine zahnhälse, man sieht das das zahnfleisch zurück gegangen ist, somit liegen diese frei. da wirst du nicht richtig geputzt haben oder ordentlich zahnstein dran gehabt haben welches dir vor kurzem entfernt wurde. 

gute pflege, parodontax zahncreme und spülung helfen das es nicht schlimmer wird und heilt. ganz drüber wachsen wird es aber nicht mehr. 

Das ist ganz einfach deine Zahnfarbe. Ich glaub du wirst getäuscht, weil du denkst deine Zähne haben die Farbe wie in der Mitte. Aber das ist Kunststoff, mit dem der Retainer, also dieser Draht, befestigt wurde. Vergleicht mal die "weiße" Farbe, mit der Farbe die du an den Schneidekanten hast. Ist die gleiche, nicht wahr?

Das mittige ist einfach Kunststoff, der etwas gelber aussieht.

Kann mir auch nicht erklären was das ist

Zähne färben sich um die Brackets herum gelb?

Hallo, ich habe eine Frage zu meinen Zähnen. Ich trage seit Frühjahr 2016 eine feste Zahnspange. Nur um meine brackets herum habe ich alles gelb gefärbt und ich erkenne einige braune Flecken. Ist das normal? Denn meine Freunde die auch eine feste zahnspange haben, haben dies nicht mal ansatzweise. Aber ich habe vor der Zahnspange auch keinen Schutzlack auf die Zähne bekommen, der meine Zähne so verfärben könnte. Außerdem bin ich mir sicher, dass der Kleber unter den Brackets nicht so stark rausquellen konnte dass er auch zwischen die Zähne gelangt ist. Oder liege ich da falsch ? Kann mir jemand sagen ob ich es wieder weg bekomme? Ich putze mir die Zähne aber laut dem Zahnarzt gut und der Kieferorthopäde hat auch noch nichts gesagt

...zur Frage

Blut beim Zahnstein entfernen/ Zahnfleisch bessert sich?

Bezieht sich alles auf meine letzten fragen, aber ich fasse nochmal kurz zsm.
Hatte Zahnfleisch Probleme und Zahstein und das sollte entfernt werden.

So meine Frage...
Ich war beim Zahnarzt und hab ihm alles erläutert. Er hat mir dann mit diesem Gerät den Zahnstein entfernt. Es hat so höllisch weh getan und ich habe an jedem Zahn geblutet. Lag das an der Entzündung bzw an dem was die Zähne vorher mitmachten oder ist das bei jedem so? Viele sagten es tut fast gar nicht weh... :D liegt es also an meinen Umständen?

Und die 2. frage:
Ich putze jetzt wirklich regelmäßig meine Zähne (mind. 2 mal am Tag) und vllt irre ich mich auch, aber mein Zahnfleisch ist schon viel heller und beim putzen blutet es auch nicht mehr... ist das ein Zeichen der Besserung? Oder ist das zu früh?
Wäre echt froh, wenn jetzt alles schnell bergauf geht :)

Danke im Voraus für antworten :)

...zur Frage

Weiße Flecken auf den Zähne bleichen?

Ich habe momentan eine Zahnspange und um den Brackets herum, haben sich weiße Flecken gebildet, welche anscheinend nur mit sehr viel Glück beim Benutzen des Elmex Gelees wieder verschwinden. Falls dies nicht klappt, kann man dann einfach seine Zähne bleichen damit diese weißen Flecken nicht mehr zusehen sind?

...zur Frage

Weiße Flecken auf den Zähnen trotz ausreichender Pflege?

Hallo Leute. Ich putze meine Zähne morgens und abends, aber trotzdem habe ich immer diese blöden weißen Flecken vorallem auf den vorderen Zähnen. Ich bin der Meinung dass ich meine Zähne genügend putze, aber trotzdem sind sie da. Was soll ich da jetzt machen? Vielen dann für hilfe:)

...zur Frage

Ekelig oder ok?

In letzter Zeit habe ich viel mit mir selbst zu kämpfen..mal sind es die Haare, dann die Beine und nun die Zähne. Ich habe eigentlich ziemlich gerade Zähne, aber durch Medikamente von früher habe ich diese weißen Flecken. In der Familie haben fast alle ihre 3. und etwas verfärbte Zähne. Nun ist meine Frage, ob meine Zähne ok oder ekelig sind?

...zur Frage

Zahnstein Entfernung beim Hund (und, ist das mit "frischen" 9 Jahren noch möglich?)?

Mein Hund hat schlimmen Mundgeruch und vorallem an den Hinteren Zähnen total viel Zahnstein. Ich hatte vor ihm ab jetzt beizubringen das ich seine Zähne putze damit sie sauber sind,dabei habe ich schlimmen Zahnstein entdeckt,bei dem er anscheinend Schmerzen hat wenn ich mit der Bürste ran gehe.

Wir haben aber bedenken bei der Narkose, weil das auch mal schief gehen kann. Mein Hund ist wie gesagt vor kurzem 9 Jahre alt geworden,verhält sich aber immer noch wie ein Junghund und sieht auch sehr jung aus (er hat kaum Weiße Haare).

Besteht bei seinem Alter ein höheres Risiko als bei jüngeren Hunden? Und wie viel würde so was kosten?

(Falls notwendig: Er ist Mittel groß und er hat keine Atemprobleme,Krankheiten oder sonstiges)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?