3 Antworten

In erster Linie ist das ein Lied. Die Story aus dem Lied ist allerdings echt, bzw. stammt aus einem japanischen Märchen. In diesem Märchen heißt es, dass es einen Zirkus gab, bei dem Kinder mit MIssbildungen die Hauptatraktion waren. Einige Kinder wurden die Beine abgenommen und dafür stattdessen die Beine einer Ziege angenährt (das wäre in dem song dann miku, die entstellte diva). einem Jungen wurde das Gehirn eines Hundes eingepflanzt (Kaito, die blaue Bestie in dem lied). Natürlich ist das nur ein Märchen, aber teilweise ist auch was wahjres daran. In der Edo Zeit hab es in Japan Zirkuse, die ''Freaks'' (Menschen mit Missbildungen) als Attraktionen anboten. Wenn diese Menschen sich wehrten oder auf sich aufmerksam macht, wurden sie bestraft, indem man ihnen z.B. Säure ins Gesicht kippte oder sie vergewaltigte.

Das war aber in Europa nicht anders. Die Zeiten waren halt nicht besonders freundlich für Leute die anders waren.

0

Hat mit "Zirkus" in unserem Sinne nix zu tun ;-)

Es gibt m.W. zwei wichtige Aspekte: - es wird eine Geschichte erzählt, der Zeichentrickfilm stammt aus dem asiatischen Bereich mit Mangas etc. - etwas über die Hauptfigur Miku kannst Du hier lesen: http://www.razyboard.com/system/morethread-miku-die-entstellte-diva-lt_revolution-2203798-5800422-0.html - zum Einsatz kommt Vokaloid - das sind Synthesizer, die menschliche Stimmen nachbilden (können) Es ist also ein komplett digitales, schauriges Märchen

Was möchtest Du wissen?