Was ist da gesucht?

4 Antworten

siehe Physik-Formelbuch "potenzielle Energie" (Lageenergie)

Epot=m*g*h=21kg*9,81m/s^2*3m=618,03 J (Joule)

dies sind die 80%,die vom Motor kommen

also gesamte elektrische Energie =618,03J/80%*100%=772,5375 J (Joule)

elektrische Energie wird aber in KWh (Kilowattstunden) angegeben

1 KWh bedeutet,daß ein Elektromotor mit 1 KW=1000 W Anschlußleistung 1 Stunde lang läuft.

Würde man diesen an eine Seilwinde anbauen und m=1000 kg hochheben

dann ergibt sich

P=W/t=Epot/t=m*g*h/t

h=P*t/(m*g)=1000 W*3600s/(1000kg*9,81 m/s^2)=366,972.. m

Dies ist eine Energie von Epot=m*g*h=1000kg*9,81m/s^2*366,972m=3600000 J

mit 1000J=1KJ (Kilojoule)

ergibt sich 1KWh=3600 KJ

772,5375 J=0,772,5375 KJ

ergibt eine Elektrische Energie von 0,7725375 KJ/(3600KJ/1KWh)=2,14*10^-4 KWh

Wh sind gesucht und die Formel solltest du gelernt haben.

Ach ja, 1 Joule ist gleich 1 Wattsekunde

Nimm die Formel m*g*h = E zur Hilfe

Was möchtest Du wissen?