Was ist Co-Branding? Gibt es da aktuelle Beispiele?

4 Antworten

Wenn der ADAC mit Visa und der Berliner Bank eine gemeinsame Kreditkarte herausgibt.

Co-Branding Person / Produkt würde man so wohl eher nicht nennen; gutes Beispiel waren die Pumaschuhe im Motorsportstil, co-branded by Sparko, einem Rennkleidungshersteller.

Ablauf: eine Firma sucht einen (möglichst passenden) Koop-Partner, um Marketingkosten zu sparen, bzw. um Mehrwert (meist durch höhere Medialeistung) zu generieren; in den selteneren Fällen, siehe Sparco, um dem Produkt ein gewisses Etwas zu verpassen.

Auf Wiki gibt es eine kurze Erklärung: http://de.wikipedia.org/wiki/Cobranding Etwas ausführlicher ist die englische Version des Artikels (unten links bei Andere Sprachen auf English klicken).
Soweit ich weiß, geht das zwischen einer Marke und einer natürlichen Person nicht. Da fällt mir eher der Begriff Testimonial ein - das ist in der Werbung eine Person, die man mit einem Produkt in Verbindung bringt. Zum Beispiel Thomas Gottschalk mit Haribo.

Was möchtest Du wissen?