Was ist Citryd Acid?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Citric Acid = Zitronensäure (Reinigungsmittel, synthetisch hergestellt)

Leckerer Zusatzstoff aus gentechnisch auf Leistung getrimmten Schimmelpilzen, die auf ihrerseits gentechnisch veränderten Zuckernährlösungen wachsen, die ihrerseits Antibiotika enthalten, damit die Pilze nicht von Bakterien infiziert werden. Harmlos? Zur Erinnerung: Antibiotika - Resistenzentwicklung? War da nicht was?

Zitronensäure bildet Verbindungen (Citrate) zusammen mit (körpereigenem) Magnesium, Kalzium, Kalium (die dann dem Stoffwechsel nicht mehr zur Verfügung stehen und Mangelzustände auslösen), aber auch mit Aluminium und Blei. Diese sog. Komplexe sind äußerst schädlich.
Richtig gefährlich wird es, wenn die Aluminiumverbindung ins Gehirn gelangt, wo es an Hirnzellen andockt, die für die Erinnerung zuständig sind, und sie lahmlegt. Wie heißt gleich noch mal diese Krankheit?

Lass die Leute ruhig höhnen - wer sich nicht informiert, verdient es nicht anders, als von der Zusatzstoffindustrie durch Nahrungsattrappen krank gemacht zu werden. Das zu lasche Lebensmittelrecht ist auf der Seite der Industrie. ( www.zentrum-der-gesundheit.de/zitronensaeure.html).
Schade nur, dass die daraus folgenden Erkrankungen  wiederum aus der solidarischen Krankenversicherung bestritten werden - zu unser aller Schaden. Es ist halt  (für Lebensmittel-, Pharma-, Medizin-, Betreuungsindustrie sowie Totengräber) ein äußerst erfolgreiches Geschäftsmodell!

PS.  Spannend ist ein Besuch beim Museum für Zusatzstoffe in Hamburg, (Nähe Großmarkthallen) wo einem die Augen aufgehen und man sieht, mit welch krimineller Energie Nahrungsmittel so geschönt werden, dass niemand merkt, wie minderwertig, überaltert, geschmacksarm und aus billigen Zutaten sie gemacht sind. Kann ich nur empfehlen!

Niemand (der sich informiert) muss mehr von Verschwörungstheorien sprechen!

Da steht ganz bestimmt "citric acid". Und das ist herkömmliche Citronensäure. Heißt so, weil sie natürlicherweise in u.a. Zitronen drin ist. Verwendet wird Säure logischerweise, um etwas sauer zu machen...

Übrigens ist Citronensäure auch ein ganz zentraler Bestandteil unserer Energiestoffwechsels (Citrat-Zyklus).

Bei industrieller Verwendung als Zusatzstoff nimmt man zur Herstellung der Citronensäure natürlich keine Zitronen mehr, sondern (ggf. auch gentechnisch veränderte; in Europa aber verboten) Schimmelpilze...

Zitronensäure, Vitamin C. Ganz "böser" Zusatzstoff, wie alle anderen auch.

Wenn Du Dich weiter mit der Ernährung befasst, wirst Du merken daß jeder einzelne seine Daseinsberechtigung hat. Gehe offen an die Thematik heran.

Zitronensäure?!

2 Sek. Google :D

Ein teuflisch böser Stoff.  Zitronensäure...

Was möchtest Du wissen?