Was ist bloss mit mir los, ich bin nicht normal!?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mach dir keinen Stress und verdamme dich nicht selbst. Das geht den allermeisten Menschen so, nur kennen sie den Trick nicht.

Wie du es schaffst? Setz dir Ziele. Ziele, die du erreichen kannst. 10Minuten Hausaufgaben machen nach dem Frühstück, jeden Tag. Oder zu anderen zeiten, aber immer eine bestimmte Zeit oder Event, d.h. z.B. nach dem Sport oder nach der Dusche. Dann sei froh, dass du die 10 Minuten wie geplant eingehalten hast und konzentriere dich auf etwas anderes, was dir Spaß macht. Eventuell kannst du sogar zweimal am Tag 10Minuten machen, aber kein Stress damit, solange du einmal 10Minuten machst. Die Zeit kannst du nach und nach steigern, je nach Laune.

Und Druck wird dich nur aus der Bahn werfen. Wenn du einen Tag nichts geamcht hast, obwohl du was hättest machen sollen...mache dir keinen Stress, das macht es nur schlimmer. Denke nicht daran, was du alles tun musst, sondern was du alles schaffen kannst. Z.B. die 10Minuten pro Tag. Besser als nichts, oder?

7

Danke!! :-) Das ist eine gute Idee.

0

Nein, das ist nicht krank, sondern normal. In der Schule funktionierst Du nur. Du machst den ganzen Kram nicht aus Interesse, sondern weil er von Dir verlangt wird und Du glaubst, dies tun zu müssen.

Die Ferien dienen Dir dazu abzuschalten. Kein Klingelzeichen, was Dich auffordert ein Klassenraum zu betreten, kein Lehrer dessen Erwartungen Du erfüllen musst und der Dich mit Noten traktiert. Und dennoch hast Du ein schlechtes Gewissen. Das nennt man Konditionierung oder auch Fremdbestimmung.

Keine der Hausaufgaben würdest Du aus freien Stücken machen. Du machst sie nicht, weil sie für Dich wichtig sind, sondern weil das ein Lehrer von Dir erwartet. Sein Erziehungsinstrument sind die Noten.

Du wirst zwar durch Noten nicht schlauer oder dümmer, aber trotzdem lässt Du Dich mit ihnen bestechen (gute Noten) oder bedrohen (schlechte Noten).

Du willst Deine Matura nicht versauen? Warum nicht? Was ist so wichtig daran?

Gruß Matti

7

Für mich ist das alles sehr wohl wichtig. Und warum ich meine Matura nicht versauen will? Weil ich studieren und Lehrerin werden möchte deshalb.

0
46
@Ragazza4

Nein, Du willst Deine Matura nicht versauen, weil man behauptet, sie sei erforderlich um Lehrerin zu werden. Man hat die Matura auf dem Weg zur Lehrerin als Hürde aufgebaut. Gäbe es diese Hürde nicht, könntest Du genauso Lehrerin werden. Dein Wunsch ist nicht die Matura, sondern der Beruf der Lehrerin.

Du würdest auch Lehrerin werden, wenn Du anfangen würdest anderen Leuten etwas zu erklären. So wie Du Fahradfahren lernst, in dem Du Fahrad fährst. So wie Du kochen musst, wenn Du Köchin werden willst. So wie Du singen musst, wenn Du Sängerin werden willst.

Eine Matura ist zu all dem nicht erforderlich. Sie entspringt nicht Deinem inneren Bedürfnis, sondern sie ist ein auferlegter Zwang. Würde Dir jemand aufzeigen, wie Du ohne Matura und ohne Hausaufgaben Lehrerin werden könntest, würdest Du den Weg sofort gehen.

Ich versuche hier nicht Dich zu ärgern, sondern Dir zu erklären, woher die von Dir beschriebenen Probleme kommen. Und wenn ich schreibe, dass die Hausaufgaben für Dich nicht wichtig sind, dann ist das tatsächlich so. Nur Hausaufgaben, die Du Dir selber aufgibst, können für Dich wichtig sein.

Wenn Du später als Lehrerin Hausaufgaben aufgibst, dann sind sie für Dich wichtig und nicht für Deine Schüler. Das zu tun, gehört dann zu Deinem Job. Du wist Deine eigene Unlust diesbezüglich vergessen haben, und wirst den Schülern irgendwelche Märchen über die Wichtigkeit von Hausaufgaben erzählen. Und wenn sie die nicht machen wollen, wirst Du mit Konsequenzen drohen. Die Schüler werden dann in der gleichen Situation sein wie Du heute.

1
7
@Kuhlmann26

Ich finde, dass Hausaufgaben schon wichtig für die Schüler sind da sie den Stoff ja dadurch üben können und so gefördert werden (natürlich nur wenn die Aufgaben nicht so schwierig sind dass die Schüler dann blockieren). Aber jedem seine Meinung und ansonsten hast du schon irgendwie Recht. :-)

0

Du brauchst Routine in deinen Alltag. Mach dir eine Erinnerung oder so und mach das konsequent für ne Woche, dann für zwei Wochen und nach zwei Wochen hat man sich meistens etwas dran gewöhnt, dann wird es irgendwann nur noch zur Routine und du machst es automatisch.

Wie lange dauert es bis man die Abiturnoten bekommt?

Also wenn ich meine Prüfungen hinter mir habe wie lange dauert es dann bis ich alle offiziellen Noten habe? Ich mache mein Abi in Nrw, falls das wichtig sein sollte :) Danke schonmal!

...zur Frage

Fachkosmetikerin 3 Prüfungen an einem Tag?

Ich mache die Prüfung zur Fachkosmetikerin. Ich soll 3 Prüfungen (Dermatologie, Anatomie und Theorie der Kosmetik) ab einem Tag innerhalb von 3 Stunden schreiben. Klar, wenn ich viel lerne schaffe ich das. Aber das ist einfach zu viel für mich und ich habe mal nachgefragt ob das nicht geht, dass ich es wenigstens an 2 verschiedenen Tagen schreibe. Also 2 Prüfungen an einem Tag und die andere an einem anderen. Oder halt an 3 verschiedenen Tagen. Aber meine Schule meinte, dass es normal ist.
Ist das denn wirklich normal bei der Fachkosmetik Prüfung, dass man 3 Prüfungen an einem Tag schreiben MUSS??

...zur Frage

Wie kann ich mit Prokrastinieren aufhören?

Wie schaffe ich das, endlich mit Arbeiten anzufangen? Ich muss mich eigentlich für mein Seminarfach-Kolloquium vorbereiten, habe aber sowas von keinen Bock darauf und hänge schon den ganzen Tag hier und auf anderen Seiten herum. wenn ich das Word-Dokument mit der Arbeit aufmache, sitze ich einfach nur die ganze Zeit Löcher in die Luft starrend davor und habe keine Ahnung, wie ich anfangen soll.

Wie kriege ich das hin, trotz meines Mangels an Motivation endlich loszulegen? Hilfe!

...zur Frage

Wie kann ich mehr Freude zeigen?

Hallo,

ich habe heute Geburtstag. Gerade habe ich etwas Kleidung bekommen, worüber ich mich echt innerlich gefreut habe. Nur ich kann sowas einfach nicht zeigen.

Mir war das jetzt so extrem peinlich, dass ich es nicht zeigen konnte. Ich will mir und meinen Eltern den Tag mal nicht versauen und etwas fröhlicher rüberkommen.

Wie mache ich das? Sorry für die blöde Frage ^^.

MfG

...zur Frage

Wie kriegt man bei TKD am schnellsten den Schwarzgurt?

Hallo

gibt es irgendwelche Möglichkeiten irgendwo sämtliche Prüfungen - am besten an einem Tag - nachzumachen?

Also ich habe den braunen Gurt und habe erfahren dass dieser nirgendwo anerkannt wird weil diese Pfeiffen da irgendsoeinen Wisch brauchen den ich nie gekriegt habe.

Wo wäre egal, am besten halt in Österreich, irgendwas wo man halt hinfährt diese 200€ oder so blecht und dann halt das alles macht, wissen und können tue ich ja alles nach 5 Jahren. Ich habe mir den Stoff der offiziellen Prüfungen angeschaut (WTF) das ist kein Problem, und fetzen kann ich auch.

lg Lisa

...zur Frage

Hat jemand eine Idee wieso?

Also ich mache eine Schulische Ausbildung und mache jetzt gerade ein Praktikum im Kindergarten. Die Sache ist die das ich den ersten Tag dieser Woche (das hatte ich schon mal als wir eine Woche Praktikum hatten) irgendwann morgens als ich dort war angefangen habe zu weinen. Einfach so und ich weiß einfach nicht wieso. Das kommt immer ganz plötzlich, erst geht’s mir prima und dann auf einmal kommen mir die Tränen und nach dem die ganzen Kinder dann irgendwann mit uns draußen sind geht’s wieder. Dann passiert auch in der Art nichts mehr das ist immer so und ich kann’s mir einfach nicht erklären.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?