Was ist besser Wasser- oder normale CPU-Kühlung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Normal ist Luftkühlung die bessere Variante.

Warum ?

Verbessert den Airflow im Case und kühlt die umliegenden Komponenten mit, wie z.b mosfet, spannungswandler, RAM , m.2 Slot, GPU pcb , etc.

Woher ich das weiß:Beruf – Dozent f. Hardware&Softwareentwickl./Compu.-Reparaturdienst

Kommt auf das zu kühlende Objekt an, sowie der zu Verfügung stehende Platz.
Wo möglich ist eine passive Kühlung zu bevorzugen(Wie bei Smartphones z.b.).

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe selber lange im PC gearbeitet

Wasser kühlt natürlich viel besser, also hält der CPU auch länger aber eine normale reicht auch aus wenn du einen guten Luftkühler nimmst.

Meiner Ansicht nach ist eine gute Custom Wasserkühlung das beste. Aber es gibt auch sehr gute Luftkühler, die zum Teil sogar besser sind, als diese All-In-One Wasserkühler. Letzten Endes entscheidet wohl dein Budget und das Platzangebot im PC.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Informatikstudium

Wasser. Die normale reicht aber oft aus essseidenn du hast einen i9

Was möchtest Du wissen?