Was ist besser um Abzunehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich würde dir morgens kohlenhydrate empfehlen also:

vollkornsemmeln, Vollkornbrot, Haferflocken, Bananen, Avocado, früchte, Magerquark, joghurt, milch, Magerquark, evtl einen frisch gepressten saft...

mittags als beilage salat, weniger oder keine kohlenhydrate und fisch oder fleisch für eiweiss und Proteine

Snacks wären Obst oder joghurt, kleine müsliriegel oder mal ein Rippchen schokolade oder buttermilch

abends kannst du salat essen, eier gehen immer, entweder spiegelei, hartes ei, rührei oder omelette

käse mit nüssen und Trauben, Obst, Gemüse, thunfisch, fleisch

und ich würde den Sport variieren, also mal zb Tennis, mal laufen, mal joggen, mal wandern, mal schwimmen, mal Fitnessstudio, mal crosstrainer, mal Laufband, mal vereine ausprobieren.

es soll zu keinem druck und zwang werden. Sport soll spass machen und so macht es dich gesund und glücklich. lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mimi1809 30.12.2015, 21:18

Oki Dankeschön :-) Also eher keine Nudeln, Reis und Kartoffeln? Weil man hat mir gesagt dass ich nach dem Training so etwas in der Art essen soll. Keine Sorge es wird zu keinem Zwang :-)

0
Mimi1809 30.12.2015, 21:22

Und weißt du auch wie viele Kcal ich zum Abnehmen am Tag essen sollte?

0
Vivibirne 30.12.2015, 21:24
@Mimi1809

das musst du berechnen. im Internet. Grundumsatz. den musst du mindestens essen bzw, wenn du sagen wir nen fresstag hast und 3000 Kalorien isst, die aber abtrainierst, ist es auch gut. du kannst essen wie viel du willst, du musst aber im kalorienDEFIZIT sein

0
Mimi1809 30.12.2015, 21:45

Okii danke :-)

0

Also erstmal zur Ernährung:
Unter Low Carb (max 150 Gramm KH am Tag) werden die Glycogen Speicher der Muskeln geleert. Wenn sie dann Leistung beim Sport bringen sollen greifen sie auf Fett Reserven zurück. Während bei einer High Carb Low Fat Ernährung die Glycogen Speicher wieder gefüllt werden. Um schnell Viel abzunehmen ist daher die erste Variante empfehlenswert. Wichtig ist zudem viel Eiweiß zum Muskelerhalt zu sich zu nehmen.

Thema Sport:
Bei einem progressiven Trainingsplan an Hanteln wurde bei Low Carb Ernährung der bessere Fett Abbau gemessen. Dies ist auch logisch, da Muskeln Fett verbrennen. Jedoch ist auch ein moderates Ausdauertraining effektiv. Hierbei sollte sich der Puls zwischen 120 und 140 bpm einordnen.
Ich empfehle eine Mischung aus beiden.

Hoffe ich konnte dir helfen und wünsche einen guten Rutsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mimi1809 30.12.2015, 23:48

Vielen Dank für Ihre Antwort ! :-) Also beim Thema Ernährung bin ich echt überrascht, da ich niemals gedacht hätte, dass man bei einer Low Carb Diät bis zu 150 g KH zu sich nehmen darf. Ich dachte immer das wären so pro Kilogramm 1 g KH ... Ich hab da mal so drauf geachtet und ich esse am Tag höchstens um die 80 g KH, wenn überhaupt. Und beim Thema Sport verstehe ich nicht warum man mit Hanteln, wobei man ja Muskeln aufbaut, mit Low Carb besser abnimmt , weil mir bisher jeder gesagt hat dass Kohlenhydrate beim Muskelaufbau extrem wichtig sind. Also nochmal zum Verständnis, empfehlen Sie mir nun eine Low Carb oder High Carb Diät? Dankeschön, ebenfalls einen guten Rutsch!

0
FOBLover 31.12.2015, 00:34

Ich empfehle Low Carb. Bis zu 150 Gramm KH zählen Diäten noch zu Low Carb, diese können jedoch auf Bis zu 30 Gramm runtergeschraubt werden. Da Sie bei dem Ausdauertraining wirklich nur den Fett Abbau ankurbeln, geht hier bei sehr viel Muskelmasse verloren. Trainieren sie stattdessen Kraft-Ausdauer mit beispielsweise Hanteln wird der Muskelaufbau gehemmt. Dies führt auf Dauer zu einem höheren Umsatz an Kalorien als Sie es bei reinem Ausdauertraining hätten. Kohlenhydrate sind essenziell für den Muskelaufbau. Jedoch ist es schlichtweg unmöglich Muskeln im Kaloriendefizit aufzubauen, weshalb bei einer Low Carb Diät lediglich der Abbau von Muskelgewebe gehemmt wird.

0
FOBLover 31.12.2015, 00:35

*Muskelabbau bei der Kraft-Ausdauer!

0
Mimi1809 31.12.2015, 10:43

Oki Dankeschön ;-) Also wenn ich 40 Minuten laufen gehe und danach Übungen mit meinem eigenen Gewicht mache und ab und zu mit Geräten mit Gewichten, dann nehme ich ab und meine Muskeln bleiben immer noch erhalten? Und eine Frage hätte ich da noch, wenn ich ab und zu Nudeln, Kartoffeln oder Reis nach dem Sport esse ist das doch nicht schlimm oder? Die Glucose würde doch direkt in die Muskeln bzw in die Speicher gehen und sich nicht in Fett umwandeln, ausser es ist zu viel oder?

0
FOBLover 01.01.2016, 13:23

Zunächst zum Muskelerhalt: Das ist richtig so, jedoch ist auch eine Eiweiß reiche Ernährung wichtig. Unter Low Carb würde ich die Kohlenhydrate direkt nach dem Training einnehmen. Wichtig hierbei ist es, auf einen hohen Glykämischen Index zu achten, damit der Zucker schnell vom Körper verwertet werden kann.

0
Mimi1809 01.01.2016, 21:45

Ok alles klar :-) aber Nudeln, Reis und Kartoffeln machen mich trotzdem nicht dick? ;-)

0
FOBLover 01.01.2016, 23:14

Nein und dieser Gedanke sollte verbannt werden. Kein Lebensmittel ist schlecht. Die Menge macht bekanntlich das "Gift"

0

Mach weniger
Wenn du so wenig Pausen zwischen deinen Einheiten machst ist das Training viel weniger efektiv trainiere mal nur jeden zweiten Tag und beobachte ob das hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Mimi1809 30.12.2015, 20:41

Ist das nicht nur so beim Muskelaufbau? Gilt das auch für Fettabbau das man zwischen den Trainingseinheiten einen Tag Pause machen soll?

0
lucasmarijan 30.12.2015, 20:44

Das ist ziemlich ähnlich weil du ja gezielt fett umsetzen willst

Wenn es um kein Fett bekommen geht mach low Carb
Lass sie einfach am Abend weg am Tag brauchst du Energie am Abend werden überflüssige Kohlenhydrate in fett umgewandelt

0
Mimi1809 30.12.2015, 21:44

Oki danke :-) weißt du wie viel Kohlenhydrate ich am Tag essen darf?

0
lucasmarijan 30.12.2015, 21:59

Genaue Zahl weiß ich nicht aber wenn du viel Sport machst ordentlich nur abends nicht weil dein Körper die nicht mehr braucht

0

Was möchtest Du wissen?