Was ist besser Sonnenmilch oder Sonnenöl?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Jewelyn, 

Du müsst am besten Öl nehmen. Keine Sonnenmilch, sondern Sonnenöl. Das bräunt viel besser.

Was ich Dir empfehlen kann ist das Tanning Oil von Hawaiian Tropic. Dieses Öl kennen viele sicher auch aus dem Urlaub. Wenn man irgendwo im Süden Urlaub macht, dann bekommt man am Strand oft Tanning Oils dieser Marke zu kaufen. Ich nehme es schon seit Jahren und ich bin super zufrieden damit. Ich bin total froh das man es jetzt auch hier http://goo.gl/YIFpwT bei Amazon bestellen kann, denn ansonsten hab ich es noch nirgendwo in Deutschland im Laden gefunden. 

Das Tanning Oil ist super, gerade für Leute wie mich die eher schlecht braun werden. Ich hab schon viele Sonnencremes ausprobiert und ich bin nie richtig braun geworden :-( Bis mir dann eine Freundin den Tipp gegeben hat, es mal mit Öl zu probieren. Und der Tipp war echt Gold Wert! Es ist ein riesen Unterschied ob man sich mit Sonnencreme einschmiert und sich in die Sonne legt, oder ob man sich mit Öl einschmiert und sich die in die Sonne legt. Selbst ich mit meiner hellen Haut werde mit dem Öl super schön braun :-) Und man wird auch viel schneller braun.

Das Tanning Oil duftet leicht und sehr angenehm nach Kokos, aber nicht zu aufdringlich. Man kann es super problemlos auftragen und eine ganze Flasche reicht sehr lange auch wenn man es jeden Tag im Urlaub benutzt. Und es pflegt die Haut auch sehr schön. Man hat (auch nach dem Duschen) eine schöne weiche Haut.

Viele Grüße veneanar 

Sonnenöl hat meist nur einen Schutzfaktor von 6. Hingegen hat Sonnencreme ein breiteres Schutz-Spektrum.

Du müsst am besten Öl nehmen. Keine Sonnenmilch, sondern Sonnenöl. Das bräunt viel besser.

Was ich Dir empfehlen kann ist das Tanning Oil von Hawaiian Tropic. Dieses Öl kennen viele sicher auch aus dem Urlaub. Wenn man irgendwo im Süden Urlaub macht, dann bekommt man am Strand oft Tanning Oils dieser Marke zu kaufen. Ich nehme es schon seit Jahren und ich bin super zufrieden damit. Ich bin total froh das man es jetzt auch hier http://www.amazon.de/gp/product/B0012VN1DE/ref=as_li_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=19454&creativeASIN=B0012VN1DE&linkCode=as2&tag=2688593-21 bei Amazon bestellen kann, denn ansonsten hab ich es noch nirgendwo in Deutschland im Laden gefunden. Das Tanning Oil ist super, gerade für Leute wie mich die eher schlecht braun werden. Ich hab schon viele Sonnencremes ausprobiert und ich bin nie richtig braun geworden :-( Bis mir dann eine Freundin den Tipp gegeben hat, es mal mit Öl zu probieren. Und der Tipp war echt Gold Wert! Es ist ein riesen Unterschied ob man sich mit Sonnencreme einschmiert und sich in die Sonne legt, oder ob man sich mit Öl einschmiert und sich die in die Sonne legt. Selbst ich mit meiner hellen Haut werde mit dem Öl super schön braun :-) Und man wird auch viel schneller braun.

Das Tanning Oil duftet leicht und sehr angenehm nach Kokos, aber nicht zu aufdringlich. Man kann es super problemlos auftragen und eine ganze Flasche reicht sehr lange auch wenn man es jeden Tag im Urlaub benutzt. Und es pflegt die Haut auch sehr schön. Man hat (auch nach dem Duschen) eine schöne weiche Haut.

Sonnenöl zieht die Sonne an, davon kann man schneller braun werden, wenn man aber eine empfindliche haut hat, kann Sonnenöl schnell zu Sonnenbrand führen. Sonnencreme ist besser für die Haut. Durch Sonnencreme wird man auch braun, sie verhindert nur, dass man Sonnenbrand bekommt und beugt soweit ich weiß vor, dass man Hautkrebs bekommt.

du musst auf den Licht schutz Faktor schauen. Wenn der niedig ist wirst du bräuner - oder halt rot. ich würde was nehmen was zu deiner haut passt und zuviel sonne und bräune ist auch nichts

Was ist das für eine Frage. Ein Sonnenschutzmittel wählt man entsprechend des Hauttyps und der Sonneneinstrahlung aus. Sonnenöle haben meistens nur einen geringeren LSF und müssen daher häufiger aufgetragen werden. Sonnenmilch oder -cremes gibt es mit sehr hohen LSF. Der Bräunungsfaktor spielt gar keine Rolle. Wichtig ist, daß Deine Haut richtig geschützt ist. Wenn Du schwer Bräune annimmst, solltest Du einen Bräunungsaktivator drunter geben. LG

lies dir mal die Inhaltstoffe der beiden Alternativen durch. ich benutze weder noch. ich gehe vernünftig mit der Sonne um. Auch mal in Schatten und viel trinken. ...denk auch an einen sonnenhut. Bräuner wirst du im Schatten, in der Sonne gehts zwar schneller, aber im Schatten wird die Bräune intensiver und hält länger. Alles Gute

Sonnenmilch ist doch Schutz vor Sonnenbrand und Sonnenöl ist doch eine Bräunungshilfe oder irre ich mich?

Sonnenöl, denn das reflektiert das Licht. :)

Was möchtest Du wissen?