Was ist besser: Mehr Turns oder weniger Turns für R/C Car?

1 Antwort

OMG! kommt drauf an was du fährst. wenn du einen Monstertruck, oder ein Offroader Fährst, brauchst du mehr Drehmoment, also Kraft.

wenn du ein Straßenrennwagen fährst, brauchst du eigentlich mehr Speed. ABER das nicht unbedingt. Du musst das so wählen, damit es dir nicht den Wagen zerfetzt und auch nicht zu schnell ist! Ich habe mal aus Spaß nen 60A 4000kv (9,5t) Set in einen TT01E eingebaut. Die Mindestgeschwindigkeit war höher als Fullspeed mit Stockmotor! und wenn man einmal kurz gas gegeben hat, naja, Reifenverschleiß ohne Ende :D wirklich gefahren bin ich damit nicht, das wollte ich auch gar nicht.

Ich finde es SOWIESO sau doof dass bei den kleineren Motoren mit "Turns" gerechnet wird. ich finde "KV (Umdrehungen pro Volt)" Viel verständlicher, so kann man sich die Power auch vorstellen und man kann den Topspeed korrekt ausrechnen!

Da wir leider nicht wissen in was für ein Auto den Motor einbauen willst, und ob es überhaupt um die "Brushless" Technologie geht, können wir dir sonst nicht weiterhelfen, auser dämliche Komentare abzugeben wie "soviel Turns wie möglich!"

Am Ende fährt dein auto 2.000.000 Km/h aber beschleunigt GARNICHT! -.-

MfG

Was möchtest Du wissen?