Was ist besser mehr oder weniger,weil ich kenn mich da nicht so gut aus:(?

3 Antworten

Also:

 

schau dir ienfach eine Fahrrad an.

 

Vorne (Ritzel) groß viel Kraft viel Weg.

Hinten (Kettenrad) klein viel Kraft viel Weg.

 

Lassen wir nun das Kettenrad (hinten) mal außer acht.

 

 

Dein Motor hat immer die selbe Leistung also kann man im Ergebnis nur wählen.

 

Entweder: Schnell fahren!
Oder: Schnell beschleunigen!

 

Beides zusammen erfordert in der Gleichung mehr Leistung, die wir nicht haben.

 

 

Will man also schnell fahren so wird das Ritzel vergrößert. Die Agilität nimmt dadurch aber ab.

 

Will man lieber spritzig fahren, mehr Anzug und mehr Dynamik bei Bergauffahrt so verkleinert man das Ritzel. Die Endgeschwindigkeit wird dadurch jedoch reduziert.

 

Gleiches geht auch am Hinterrad, dann gilt aber das eben erwähnte genau umgekehrt.

 

Bei einer Standardübersetzung von z.B. 14 (vorne) zu 48 (hinten)

Gilt als Grobe Formel 1 Zahn vorne weniger entspricht ca. 3-4 Zähnen mehr hinten.

 

Für grobe Sprünge wechselt man also am besten vorne. Für die Feinabstimmung eher hinten.

 

 

So long

A.

Kommt drauf an, welches Ritzel du meinst?

Eine kürzere Übersetzung sorgt in bestimmten Geschwindigkeitsbereichen für eine bessere Beschleunigung, in anderen für eine schlechtere. Nämlich dann, wenn du bei der längeren Übersetzung noch nicht hochzuschalten brauchst, bei der kürzeren aber schon.

Eine pauschale Aussage lässt sich nicht treffen.

feix...das kommt darauf an WELCHES zahnrad du meinst

welches willst du verändern,das an der abtriebswelle am motor oder das kettenblatt am hinterrad?

Ich will das kleine verändern und was macht die beschleunigung stärker wen es mehr oder wenigere Zahnräder sind?

0
@Zheeter

also das am motor nehme ich mal an.

wenn du mehr kraft haben willst dann wählt man ein kleineres. willst du mehr geschwindigkeit ,dann nimmt man ein größeres mit mehr zähnen.

0

Honda XR 125 L oder mz 125 sm?

der preis ist zwar jetzt kein riesen unterschied aber die hona kostet bei meinem fall 1250€ und die mz 1500€ das problem ist ich bevorzuge die mz 125 sm mehr aber ich habe gehört sie geht sehr oft kaputt und ist ziemlich wartungs hungrig und dafür habe ich weder das geld noch die kentnisse

...zur Frage

mz 125 sm 360 kilometer langstrecke ?

schaff ich es mit der mz 125 sm 360kilometer zu fahren ohne das sie kaputt geht ?

...zur Frage

Mz SM 125 steuerkette

Hallo zusammen. Ich bin mir grade einen Motor von der MZ sm 125 am aufbauen (aus einzelteilen was auch nicht weiter das Problem ist). Meine Frage ist, wie finde ich heraus wie die Zylinderventilstellung sein muss Wenn die steuerkette neu drauf kommt? Die Zahnräder der Steuerkette kann man ja stellen wie man will, was natürlich nicht gut ist. Die die ventilnockenwellen müssen ja auch in der richtigen Stellung sein. wie bekomme ich das raus? Ganz lieben dank

...zur Frage

Mz 125 sm Licht Problem

Hallo,

Bei meiner mz 125 sm bj2008 geht nur noch dass standlicht und fernlich. Sicherungen hab ich schon alle überprüft.

Mit freundlichen Grüßen Jonas

...zur Frage

KTM Duke 125 oder MZ SM/SX 125

Welche der Beiden 125 er ist besser Beschleunigung , Top Speed , …

...zur Frage

MZ SM 125 will nicht mehr richtig?

Ich bin vorhin mit meiner MZ SM 125 gefahren und abgesoffen, seit dem dreht der E-Starter nur und sie springt nicht an. Wenn ich sie aber anschiebe geht sie an.. Kann mir jemand helfen und sagen was da los ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?