Was ist besser, Kommunismus oder Kapitalismus (egal in welcher Hinsicht, bitte ausführlich)?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich finde beides schlecht, da der Kapitalismus arme Menschen hinnimmt, aber der Kommunismus nie RICHTIG umgesetzt wurde und auch nie werden wird. Da immer einer oder mehrere die Macht hatten und über die anderen bestimmten.

Fazit: Im Kapitalismus geht's nur sehr wenigen gut und die anderen '' dürfen '' für diese wenigen schuften. Im Kommunismus ist es das selbe, nur das man da sagt das ja jeder gleich ist. Wie schon genannt es wird '' gesagt ''.

Das sin überhaupt nicht vergleichbare Dinge. Das ist das Problem. Das Halbwissen verursacht solche völlig irre Diskussionen. Kommunismus ist nicht möglich bevor Kapitalismus unmöglich bzw. unnötig wird.

Kommunismus. 

Jedem nach seinen Fähigkeiten. Und jedem nach seinen Bedürfnissen. 

Allerdings ist das kaum zu realisieren, da es zu große gesellschaftliche Unterschiede gibt. Und die Unternehmen auf Profit aus sind. Und nicht auf gerechte Verteilung des Geldes. 

Die freie Marktwirtschaft hat sich als das klar bessere Wirtschaftsmodell erwiesen - etwas verzerrend von Karl Marx und seinen Nachfolgern Kommunismus genannt. Vergleiche die BRD und die DDR oder Süd- und Nordkorea. Deutlicher gehts nimer. Der Kommunismus ist zudem Diktatur, die permanent von Krisen heimgesucht wird. Die Krisen des Kommunismus kannst Du hier nachlesen:

http://geschichte-forum.forums.ag/t218-die-krisen-des-kommunismus-und-des-sozialistischen-lagers-1917-1989

Ich habe den Threat mal angeschauen und es gibt einfach etwas, dass mir da sauer aufstosst (...und das ich einfach mal so hier festhalten möchte): 

Im Anfangspost wird von Sozialistischen Krisen militärischer Art gesprochen, aufgelistet sind aber: Eine globale Katastrophe (WW2), Die Russische Revolution welche wohlgemerkt unter der Führung eines reaktionären Zaren ausgelöst wurde / geschah und der Sowjetisch-Polnische Krieg welcher ebenfalls spezifisch nur auf Russland zutraf und zudem auch noch ein Krieg und keine Krise war... Allerdings greift das scheinbar fast niemand dort, im eigentlichen Forum, auf oder bemerkt es auch nur.

Im gleichen Post werden auch gesellschaftliche Krisen angesprochen aber wieder einmal wird kein Beispiel hierfür genommen aber schlichtweg der Sozialismus mit Stalinismus und dem Kommunismus verwechselt.

Erst ab dem dritten Post entwickelt sich der Threat im Gesunden Masse und greift das Thema endlich halbwegs seriös auf.

0

Die Frage an sich ist unklar da 'Kapitalismus' ein Wirtschaftssystem und 'Kommunismus' eine politische Ideologie ist - viel eher hättest du nach der 'Planwirtschaft', also nach dem Wirtschaftlichen Systems (oft) unter dem Kommunismus, fragen müssen...

Ich bin eher eine Spielernatur, also für mich persönlich Kapitalismus. 

Aber rein objektiv kann man das nicht beurteilen, beides hat Vor- und Nachteile.

bitte ausführlicher?  

das ist Ansichtssache, kannst auch ins Forum damit gehen

Was soll das heißen, "besser"? Darum geht es überhaupt nicht.

"Der Kommunismus ist für uns nicht ein Zustand, der hergestellt werden soll, ein Ideal, wonach die Wirklichkeit sich zu richten haben [wird]. Wir nennen Kommunismus die wirkliche Bewegung, welche den jetzigen Zustand aufhebt." - Die deutsche Ideologie. Marx/Engels, MEW 3, S. 35

"Die Kommunisten predigen überhaupt keine Moral." - ebenda, S. 229

Kommunismus hat seit Marx nichts mehr mit persönlichen, moralischen Präferenzen zu tun.

Kapitalismus, weil Menschen zu egoistisch für Kommunismus sind. Kapitalismus funktioniert wenigstens halbwegs.

und für den Kapitalismus sind die Menschen nicht zu egoistisch oder was

0
@SemFi

Für Kapitalismus kann man nicht egoistisch genug sein.

1

Kapitalismus und Kommunismus sind 2 Seiten der gleichen Medaille.

Beide haben die gleichen Finanzierer und Auftraggeber

Kapitalismus: Sorgt dafür, dass manche reich sind und andere sehr arm.

Kommunismus: Bis heute gibt es keinen rein kommunistischen Staat auf der Welt, auch wenn die Idee meiner Meinung gegenüber dem Kapitaismus um einiges besser ist.  

Was möchtest Du wissen?