Was ist besser Kaninchen oder Katze

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Das ist schwer zu sagen. Die Entscheidung sollte nicht allein davon abhängen, welches Tier mehr oder weniger Arbeit macht. Welches Tier magst du mehr. Bei einem Tier, das Du magst, wird Dir die Pflege auch leichter fallen.

Hallo,

so darf man ein Haustier nicht hinterfragen. ( Zumindest laut Deiner Fragestellung )

Langohren können sehr schmusig werden, aber die sollte man nicht rein in der Bude haltn wollen und dort auch nicht unbeaufsichtigt herumlaufen lassen. ( Di können aus Langweile auch mal Sachen anknabbern die sie besser nicht beknabbern )

Somit:

  • Katze ist zwar nicht wirklich domestizierbar, aber gut für Einzelhaltung mit langen Phasen der Einsamkeit.

  • Ein Langohr ist ein geselliges Tier und braucht somit seinen Bezug zum Menschen oder besser zu seinen Artverwandten.

Somit:

  • Katze, wenn Du viel außer Haus bist und nicht zuviel Kuschelei im Grundsatz erwartest..

mfg

Parhalia

palusa 27.06.2013, 21:00

katzen gehören niemals!! in einzelhaltung, es sei den sie haben freigang. alleinsein können sie überghaupt nicht ab. manche leiden still, andere werden unsauber, zerkratzen die wohnung oder schreien laut

katzen mit einer guten beziehung hängen sehr am menschen und fordern ihre aufmerksamkeit auch ein. wohnugseinzelkatzen beansprungen ihren menschen quasi 24h am tag

0
Parhalia 28.06.2013, 18:03
@palusa

katzen gehören niemals!! in einzelhaltung

Klar, sogar problemlos. Man muss sich nur hinreichend darum kümmern.

es sei den sie haben freigang.

Steng genommen ist genau das zu vermeiden, weil es

  1. schon viel zu viele Freigänger gibt und
  2. somit das fragile Ökösysten der wildlebenden Flora dadurch beeinträchtigt wird.

Stichwort: mitteleuropäische Wildkatze ( Stark gefährdete Gattung u.A. wegen zu vieler streunender Hauskatzen )

0

nimm doch beides dann haste am wenigsten arbeit aber das kanninchen kein langes leben. spaß bei seite an einer katze ha man wesentlich mehr freude, weil sie selbstständiger sind und somit auch viel mehr lustige sachen machen. außerdem leben sie meist länger und sein einfach cooler drauf. ich hatte mal beides und somit ist es für mich eigentlich klar zu sagen kaaatzeeeeeeeeeeeeeeee

ich würde mir ein neues kaninchen für das andere kaufen damit das nicht alleine ist. eine katze, auch wenn das alle denken, ist nicht nur ein schmusetier. eigentlich schlafen sie den halben tag, den anderen halben tag wollen sie draußen rumlaufen und man kann sie mal paar minuten streicheln aber dann wenn sie keine lsut mehr haben kratzen sie und gut ist.. katze und kaninchen zusammen macht keinen sinn, da dann beide alleine sind. also entwder du gibst das kaninchen ab und kaufst 2 katzen ( eine alleine ist nicht gut, da auch eine katze einen freund will ) oder du kaufst ein zweites kaninchen

Ich verstehe das so, dass du überlegst, das Kaninchen den Freunden zu geben und dir eine Katze anzuschaffen?

Eine Katze ist in etwa gleich viel Arbeit, würde ich sagen. Meiner Meinung nach hat man aber von einer Katze mehr, Kuscheln und so ;) Bei den Kaninchen hatte ich immer das Gefühl, ich kann kommen oder es auch lassen. Es kann auch jemand anders zum Füttern kommen, halb so wild, hauptsache sie haben sich gegenseitig. Mehr Beobachtungstiere ;)

Katzen haben einen viel engeren Bezug zu ihren Menschen.

also wenn du gern jemanden zum schmusen willst, dann nimm ne katze. ich würde ne katze nehmen weil die bisschen mehr action bedeuten im gegensatz zu nem kanninchen

Von der Arbeit her kommt es darauf an, ob die Katze ein Freigänger werden soll oder nicht. Wenn sie raus kann, dann hast du fast gar keine Arbeit, da sie ihr Geschäft draußen verrichtet und im Grunde nur gefüttert werden muss. Soll sie in der Wohnung leben, braucht ihr auf alle Fälle 2 Katzen und die Katzentoiletten müssen täglich gereinigt werden. Wohnungskatzen bauen ihre Energie auch eher an der Einrichtung ab als Freigänger.

Katzen sind eher was zum Schmusen (wobei das natürlich auch nicht jede Katze mag) als Kaninchen, man sollte aber auch beachten, dass Katzen 20 Jahre und älter werden können und in dieser Zeit für das Tier gesorgt sein muss.

ninchenkenner 28.06.2013, 05:41

boah bitte keine Freigänger !!!! katzen sind nicht von Natur aus Freigänger,...es gibt kaum noch singvögel wegen diesen Tieren...deswegen heissen katzen bei mir auch vogeltöter....-.- und komm nicht mit raben Elstern usw...die leben in freier Natur und sind drauf angewiesen....ne katze Jagd nur zum vergnügen wegen ihren trieb....selbst der spatz lebt unter Artenschutz weil er vom aussterben bedroht ist !!! also wenn katze dann Hauskatze -.-

0
Lenaleopold 30.07.2013, 17:01
@ninchenkenner

Katzen leben aber bei menschen! Und sind genauso wichtig wenn nicht sogar wichtiger als Vögel! Katzen jagen Vögel damit sie was zu essen haben! So ist die Natur eben! Da kann man nichts dagegen tun! Und Vögel sind fad und sind einfach nur da obwohl sie keiner haben möchte! Vögel sind nur da zum anschauen! Katzen dagegen bringen leben herein!

0

Ich würde das Kaninchen deinen Freunden geben und mir eine Katze kaufen :) Katzen sind auch nicht mehr Arbeit als Kaninchen ;)

Katze ist erstens süßer und man kann mit den Kaninchen nicht so viel machen wie mit der katze und zweitens ist es ziemlich gleich viel arbeit..... Aber ich würd Katze nehmen!

dann kannst du dir als Partner einen waschbären suchen statt einen mann/frau...ist das selbe...und viele katzen vertragen sich nicht mit Kaninchen...wenn du nicht vor hast dem Tier einen Partner (ein Kaninchen das NICHT aus der Zoohandlung kommt!!! )dann gebe es lieber deinen freunden und hole dir eine katze

naja eig. ja weil katzenklo, futter und wasser und bissl spielen mehr eig. nicht nur katzenklo jeden ta halt ist aber meistens nie vile un dauert ca. 5-8 minuten :-)

Katzen sollte man auch nur zu 2 halten wie kaninchen die arbeit ist fast die gleich kaztenklo sauber machen,füttern,pflegen.

Das futter ist teuer (50 euro im monat und mehr) und streu auch.

Kastration ist pflicht bei katzen das sind bis zu 50-100 euro.

Informier dich dich erstmal über Kazenhaltung

ich würde ein 2tes kaninchen nehmen

Tierherz2011 29.06.2013, 12:03

katzen kann man auch alleine halten !

0
akiilein 29.06.2013, 20:43
@Tierherz2011

Nein katzen sollte man nicht alleine halten weil es sehr soziale tiere sind die sogar in gruppen leben in der natur, katzen sind nur einzeljäger dennoch sollte man besonders in der wohnung 2 katzen halten.

0
Schneewitche182 30.07.2013, 16:56
@akiilein

Da kann man sich aber auch in Tierheim eine nehmen, die alleine sein will. Ich kenne viele Wohungskatzen die eine andere in ihrem Reich nicht wollten.

0

Also ich würde mir ein Kaninchen hohlen weil ein Kaninchen alleine is jetzt auch nich so toll

du willst für das kaninchen eine katze als freund holen?? habe ich das richtig verstanden.

schau mal eine katze an und ein kaninchen, die lebensweise usw.

Was möchtest Du wissen?