Was ist besser, Impress oder OpenOffice?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 0 Abstimmungen

Anderes 0%
Impress 0%
OpenOffice 0%

2 Antworten

Impress ist keine Alternative zu Open Office, sondern ein Teil davon. Oder ein Teil von Libre Office. Genauso wie Powerpoint ein Teil von Microsoft Office ist und Keynote ein Teil von iWorks

Open- und Libre Office sind kostenlose Bürosoftware-Pakete, zu denen neben Impress weitere Programme gehören. Zum Beispiel Calc, Writer, Draw, Math und Suite.

Ich glaube aber, dass Openoffice nicht mehr betreut wird. Das weiß ich aber nicht genau.

Wenn Du weitere Alternativen zu PowerPoint suchst, schau Dir mal diese an. Ob Du die alle nutzen kannst, weiß ich nicht:

www.pcwelt.de/ratgeber/PowerPoint-Alternativen-8023672.html

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kerridis
26.11.2015, 02:19

Apache OpenOffice (ehemals OpenOffice.org) gibt es immer noch. Eingestellt wurde Oracle Open Office (ehemals StarOffice).

0

Hi egla666,


OpenOffice ist das alte nicht mehr supportete LibreOffice und da ist Impress der PowerPoint Konkurrent, hieß damals auch so.

Ich bevorzuge eigentlich eher PowerPoint, weil ich mich seit Jahren damit angefreundet habe, aber mit Impress würde ich auch gut zurecht kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?