Was ist besser Imac oder gaming PC?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das hängt doch wohl in erster Linie davon ab, was Du mit dem Rechner machen willst. Wenn Du hauptsächlich zocken willst, wäre wahrscheinlich der Gaming PC die richtige Alternative. Willst Du aber eher Multimedia-Bearbeitung machen, wäre ein iMac eine gute (die bessere?) Alternative.

Du könntest aber auch eine Dualboot-Lösung in Erwägung ziehen, etwa, indem Du Dich für den iMac entscheidest und dann mittels Bootcamp Windows auf dem Mac installierst. Guckst Du hier: https://www.apple.com/de/support/bootcamp/

Lagt das mit dem Bootcamp ?

0
@L3vixx

Lagt was?

Kann ich Dir leider nicht verbindlich sagen, da ich nicht am Mac zocke (der ist  schon ein wenig älter).

Bei der Bootcamp-Lösung hast Du aber den Vorteil (gegenüber Parallels Desktop oder VM), dass Du die volle Leistung des iMac hast.

Wegen Erfahrungen mit Windows-Spielen auf Bootcamp würde ich mal googeln.

0

Kommt darauf an was für Ansprüche du hast. Wenn du Wert auf Vielfalt an Spielen und sehr gute Leistung legst mit der Möglichkeit in Zukunft immer weiter upzugraden: Gaming PC. Wenn dir das egal ist und du mit dem, was du hast zufrieden bist und in Zukunft auch nicht mehr willst: iMac.

Ich bin ein kleinerer Youtuber (kein Kiddy bin 16) und würde halt schon gerne geile Spiele wue Bo3 aufnehmen

0

Was Gaming angeht kannste Apple komplett vergessen.

nein ich zocke MC am mac book (laptop von apple)

0
@VictorIsGerman

Minecraft ist kein wirklich anspruchsvolles Spiel. Versuch doch mal auf deinem Macbook Fallout 4 zu spielen...

0
@VictorIsGerman

Minecraft? MINECRAFT? MINECRAFT?????????

Oha ja ok, dann entschuldige ich mich. Wenn die Macbooks Minecraft packen dann habe ich mich wohl geirrt.

0

Für reines Gaming sind Macs nicht so gut, wenn man wert auf ein wirklich funktionierenden Computer legt sind sie cool

Auf jeden Fall gaming pc

Was möchtest Du wissen?