Was ist besser gekaufte haarkur oder Hausmittel?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt darauf an.Wenn du eine Haarkur mit Hausmitteln richtig machst,könnte es evtl besser bringen wie mit einer gekauften Haarkur,aber da ich noch nie eine Haarkur selbst gemacht hab,weiß ich es nicht so genau.

Wenn du dir eine Haarkur kaufst,musst du darauf achten,welcher Haartyp du bist,nicht das du das Falsche kaufst und deine Haare platt sind. Du kannst natürlich keine Haarkur kaufen,die für dickes,lockiges Haar ist,wenn du dünne,glatte Haare hast.

Bei allen Haarkuren ist es drauf zu achten,nicht länger wie die angegebene Zeit drauf zu lassen und am Ende sehr gut mit klarem Wasser ausspülen. Zudem finde ich es persönlich besser,wenn man Spülungen und Kuren nur auf die Spitzen aufträgt.

Kleiner Tipp noch: Es kann sein,dass das Wasser,was du verwendest,hartes Wasser ist [kalkhaltig]. Oft sehn dann die Haare nach dem Waschen glanzlos aus,da sich ja der Kalk drauf ablagert.Ich würde dir deshalb empfehlen,ca einmal in der Woche/Monat,..je nachdem wie es dir lieber ist.. deine Haare mit destilliertes Wasser auszuspülen. Aber bitte nicht trinken!

Danke, sehr ausführlich und hilfreich! ;)

0

Hausmittel :) da weißt du einfach was drin ist.

Nicht so viel Chemie und so weiter.

Was möchtest Du wissen?