Was ist besser für's Auto Carport oder Garage?

7 Antworten

Hallo Sonnenrose,

bei der Wahl Garage oder Carport sollte nicht allen das Geld den Ausschlag geben!

Ein Carport schützt den Wagen relativ zuverlässig vor den meisten Witterungseinflüssen (Regen, Hagel, Schnee, Vereisen, Überhitzung durch Sonnenlich t, ...). Bei Mardern ist der offene Carport allerdings machtlos.

Die Garage als massives Bauwerk schützt den Wagen zudem besser vor Vandalismus/Diebstahl ud halt auch Nagern und anderen Tieren. Daher ist die Versicherungsprämie für Garagen-Wagen meist geringer (aber eigetlich nie so viel niedrieger, dass sich das Anmieten der Garage ausgleichen würde!).

Wenn Garage, dann solltest Du darauf achten, dass in Garagentor und Rückwand Lüftungsschlitze eingebaut sind, damit das regennasse Auto nacht im Luftzug abtrocknen kann! Fehlen die Lüftungsschlitze (oder Fenster ,o.ä.) bleibt der Wagen feucht. Bei Cabrios kann dan sogar das Verdeck schimmeln oder Grünspan ansetzen!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken das Team von selbst.de

Kommt drauf an, ob der Carport an einer oder mehreren Seiten geschützt bzw. geschlossen ist und wie breit er ist. Wenn er an allen 4 Seiten offen ist, würde ich auf jeden Fall die Garage nehmen. Vielleicht hat die ja eine Fenster zum Durchlüften? Im Winter muß man dann jedenfalls nicht kratzen und auch nicht Schnee kehren. Denn bei einem ganz offenen, schmalen Carport ist das Auto bei Schneewehen genauso zugeschneit, als wenn es gleich komplett im Freien steht und auch die Scheiben sind zugefroren. Kommt halt auch drauf an, ob du in einer schneereichen Gegend wohnst... Und ein Marder dann noch dazu?

Ein Carport ist normalerweise völlig ausreichend, es bietet zudem den Vorteil, daß das Auto schneller abtrocknen kann. In dichtschließenden Garagen ohne Belüftungsmöglichkeit greift schnell der Rost an, vorallem, wenn der PKW nicht allzuoft genutzt wird. Nachteil ist, wie schon beschrieben, der ungehinderte "Zugang" für Marder. Das ist ggf. ein schwerwiegendes Argument gegen ein Carport. Wäre noch das Problem Diebstahl, eine verschlossene Garage ist natürlich schwerer zu knacken als ein Carport, welches ohne Türen dem Dieb leichten Zugriff auf das Fahrzeug bietet. Kommt sicher auch auf die Gegend an, in der man wohnt.

Was möchtest Du wissen?