Was ist besser für einen Mann - mit etwa 35 Jahren in einem ehrenvollen Kampf für sein Land zu sterben oder viel später in einem Pflegeheim dahinsiechen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt, wenn überhaupt, selten Kämpfe, in denen man ehrenvoll sterben kann. Da sollte man sich doch eher überlegen, wie man ehrenvoll das Leben gestalten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten in Würde alt werden und der Jugend mit seiner Weisheit weiterhelfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hunkpapa
07.04.2016, 17:40

Meinst du alle Alten seien weise?

0

Ehrenvoll stirbst du sicher nicht im Kampf. Dein kleiner Beitrag wird eh nichts ändern was Politiker später entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde auch dahinsiechen.. An ehrenvoll sterben glaube ich nicht :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 85 bei einem ehrenvollen Kampf im Altenheim sterben ;-)

Jetzt neu im Kino: Der Rollator

Mit Mel Gibs Ihm in der Hauptrolle ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dahinsiechen xD

Also mit 35 hat man ja wohl noch was anderes vor als sterben im idealfall. Wie wärs mit kindern und frau 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hunkpapa
07.04.2016, 17:48

Dieser hypothetische Mann hat von mir aus schon eine Frau und Kinder. Nun bricht aber Krieg oder Bürgerkrieg in seinem Land aus, und er fällt im Kampf.

0

Was möchtest Du wissen?