was ist besser für eine hochzeit DJ oder Band?

Das Ergebnis basiert auf 28 Abstimmungen

DJ 50%
Band 50%

18 Antworten

DJ

Also aus meiner Sicht ist ein DJ klar die bessere Entscheidung.
Denn ersten ist er günstiger.
Zweitens spielt er quasi Musik nonstop. (Ich habe schon Bands erlebt, die städnig Pause gemacht haben)
Drittens kann er sich lautstärkemäßig super anpassen:
Und das Wichtigste: Er hat ein viel größeres Musikrepertoire als es eine Band je haben kann!

Ich war kürzlich auf einer Hochzeit, da hat ein super DJ aufgelegt, der zum Dinner sogar Piano gespielt hat. So hatten die Gäste eine stilvolle und dezente Livemusik zum Essen und danach ging voll die Party ab - mit Musik von Schlager bis Charts, da war echt alles dabei. Und das alles zum Bruchteil des Preises einer Band. Der Typ hatte alles dabei, vom transportablen Piano bis hin zum DJ-Equipment, Licht, Funkmikros etc.

Ich glaube seine Seite hieß pianistdj.de

Ich habe zu dieser Frage noch eine Anmerkung zu machen. Ihr solltet Euch mit einem Profi darüber unterhalten. Meine Frau und ich waren vergangenes Wochenende auf einer Hochzeit und haben da einen sehr interessanten Menschen kennengelernt, der sich mit diesem Thema sehr intensiv auseinandergesetzt hat. Er heißt Malvin Louis und ist unter seiner Website www.stilvollmusic.de zu erreichen. Ich denke einen besseren Ansprechpartner zum Thema DJ oder Band werdet Ihr nicht finden. Grüße Euer Frari

Hallo, hier habe ich für Euch zum Thema Band oder DJ eine Entscheidungshilfe:

DIE ENTSCHEIDUNG - "buche ich einen DJ oder eine Partyband - oder eventuell doch beides?" Diese Entscheidung kann ich Ihnen leider nicht abnehmen, kann Sie aber dahingehend beraten. Mit der DJ-Variante sind Sie immer auf der richtigen Seite. Ein Hochzeits-DJ ist flexibel in der Musikauswahl, benötigt wenig Platz für sein Equipment und ist in Sachen Budget, die günstigere Variante. Eine gute Partyband ist, was die individuelle Musikauswahl angeht, mindestens genauso flexibel wie der DJ und hat den großen Vorteil, dass hier echte Musiker stehen, die live die Gäste unterhalten und z. B. mit den Solis des Gitarristen oder des Schlagzeugers überzeugen können. Oft ist es aber so, dass eine Kombination aus beiden Parts die beste Variante ist. Der DJ, der zum größten Teil die Charts - und House-Fraktion bedient und die 4- bis 5-Mann Band live die Hits der 70er, 80er, 90er und vor allem die Tanzklassiker spielt. Da bietet es sich an, den Keyboarder der Band als "Pianisten" oder den Saxofonisten zu Ihrem Dinner spielen zu lassen, danach z. B. bei Hochzeiten, den Eröffnungstanz vom DJ gestalten zu lassen und wenn die "Party" richtig läuft, die Band einzusetzen. In den Bandpausen sowie nach dem gesamten Bandauftritt können Sie dann wieder auf den DJ zählen, der dann gerne bis in die frühen Morgenstunden Ihre Gäste mit "feinster" Partymusik begeistert.

DER SOUND - DAS EQUIPMENT

Achten Sie immer darauf, dass Ihr DJ oder auch die Partyband mit ordentlichem Equipment bei Ihrer Veranstaltung erscheint. Zerkratzte und mit beulen versehene Instrumente und Lautsprecher machen meist keinen guten Eindruck und zeugen eher davon, dass die Musiker bzw. der DJ nicht pfleglich mit dem "Arbeitsgerät" umgehen und das könnte durchaus auch ein Zeugnis für die Qualität des Entertainments an Ihrem Veranstaltungsabend sein. Interessieren Sie sich ruhig für die Technik, die Ihnen angeboten wird.

DER ENTERTAINMENT - FAKTOR Unterhaltsam ist sowohl der DJ als auch die Partyband. Jedoch muss hier eindeutig zwischen beiden Acts unterschieden werden. Als Event- und Hochzeits-DJ ist es die Aufgabe für gute Musik auf der Tanzfläche zu sorgen und evtl. den einen oder anderen Song charmant anzumoderieren. Partyspiele und "lustige" Moderationen sollte man da lieber von Alleinunterhaltern mit Keyboard und Gesang erwarten oder von DJ´s die gerne auch mal im Partyzelt oder auf Stadtfesten auftreten. Bei der Partyband ist es da schon etwas anderes. Da darf die Sängerin oder Sänger gerne mal zwischen den Stücken einen kleine Satz sagen oder die Band vorstellen. Jedoch sollte dieses auch sehr charmant rüberkommen und zum Niveau der Veranstaltung passen.

DIE AUFTRITTSZEIT Bei einem professionellen DJ sollten Sie davon ausgehen, dass er sich den ganzen Abend für Sie und Ihre Gäste Zeit nimmt. Und kontinuierlich ohne Pausen auflegt. Ausnahmen sind hier kleinere Unterbrechungen, wenn Ihre Gäste etwas vortragen möchten oder Sie das Wort ergreifen um z. B. eine Dankesrede zu halten. Bei einer seriösen Band können Sie davon ausgehen, dass sie in Sets á 45 Minuten spielt und dann maximal eine viertel Stunde Pause macht. In der Regel können Sie davon ausgehen, dass Sie je nach Song-Länge, acht bis zwölf Titel von Ihrer Partyband erwarten können.

KEIN ALKOHOL WÄHREND DER "ARBEIT" Einige Musiker und DJ´s sind immer noch der Meinung, dass sie besonders gut musizieren können, wenn sie den nötigen Alkoholpegel erreicht haben. Das ist aus meiner Sicht totaler "Unsinn". Denn stellen Sie sich mal die Frage, ob Sie in Ihrem Job mit Alkohol besser arbeiten können?

WARUM EINEN PROFI BEAUFTRAGEN Ab und zu bekomme ich zu hören, dass es Veranstalter und Brautpaare gibt, die einen guten Freund oder Bekannten für Ihre Veranstaltung als DJ oder mit einer Band beauftragen. Sicher ist dies aus Budgetgründen sehr komfortabel. Nur sollte man bedenken, dass dieser Freund oder Bekannte zum einen gerne selbst Gast auf Ihrer Veranstaltung wäre und er, sofern er kein Musikprofi ist, die Verantwortung, die er von Ihnen übertragen bekommt nur schwer bis gar nicht tragen kann. Ein Profimusiker oder -DJ hat sich im Laufe der Jahre einen "Technik-Pool" zusammengestellt und kennt sich mit diesem sehr gut aus. Meistens stecken mehrere 10.000 Euro in seinem Equipment um die bestmögliche Qualität gewährleisten zu können. Was ist, wie wollen es niemalswenn sich einer Ihrer Gäste aufgrund eines falsch verlegten Kabels oder einer unachtsam abgestellten Transportkiste verletzt oder eine Lampe durch einen Kurzschluss ein Feuer verursacht. Wer kommt für den Schaden auf? Ist es danach immer noch Ihr guter Freund oder haftet seine private Haftpflichtversicherung? - NEIN! - Hier kann Ihnen nur eine Profi-Band oder ein Profi-DJ mit einer Betriebshaftpflichtversicherung die Sicherheit bieten. Gerne stehe ich für Fragen zur Verfügung. (0172)70 40 183 oder www.event-und-hochzeits-dj-pianist-und-partyband.de

Was möchtest Du wissen?