Was ist besser Flache oder gebogene (curved) Gaming Monitor?

7 Antworten

Ds ist eine Geschmacksfrage und eine Frage des Geldbeutels. Bevor ich meinen Samsung gekauft habe, habe ich mal gelesen, dass der Curved das Bild etwas größer erscheinen lässt. Ich habe den Mehrpreis des Curved lieber in einen sehr guten flachen investiert; und das war gut so.

Curved ist eher ein Marketing-Ding, was aber am Ende keinen Mehrwert bietet.

Wenn du in der optimalen Entfernung zum Monitor sitzt, dann nimmst du das nicht wirklich wahr.

Woher ich das weiß:Hobby – Zocke seit den 90ern

Mir ist das egal, da ich den Unterschied nicht wahrnehme.

Habe einen Curved, den ich aber nicht deswegen gekauft habe.

Eine um das Gesicht des betrachters konkav gebogener Monitor wäre besser, dann ist der bildrand dem betrachter näher, bei größeren monitoren ist das um so wichtiger. sonst wenn der monitor größer ist und flach, wäre der bildrand zu weit wegg, im vergleich zur bildmitte, bei kleineren monitoren macht das weniger aus. ab ca. 30zoll bildgröße würde ich zu einem konkav gebogenem monitor greifen. konkav gebogen bedeutet rundlich eingehöhlt, wie der monitor der um den betrachter herumgebogen ist, ähnlich wie wenn man in einen löffel gucken würde oder in einer kleinen einbuchtung am wegesrand stünde.

Da ist jeder individuell. Ich bin zb kein Fan von curved Monitoren.

Was möchtest Du wissen?