was ist besser fernsehen mit analog oder digital?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auf alten Röhrenfernsehern mit z.B. 100 Hz ist Analog durchaus sehenswert. Ich hatte auch mal einen Flachbildschirm schon etwas älter erste Generation. Da konnte man Analog gut anschauen.
Bei den Neuen Geräten besonders 4K Geräten ist natürlich Digital vorzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Antwort kann man aus der Tatsache ableiten, daß im Juli die letzte analoge Übertragung nach SAT und Antennen-Tv auch im Kabel-Tv abgeschaltet wird.

Analog ist schlechter als digital. Bei digitaler Übertragung gibt es deutlich weniger Bildrauschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Digital natürlich, da kein Signalverlust (Qualitätsverlust) existiert. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

digital natürlich

Analog ist ja schwach und wurde von vielen nicht mehr gesehen. Es ist also gar nicht mehr möglich,analog zu sehen ; )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normal: Digital
Bei schlechter Übertragung bzw Störungen: Analog

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Digital, da nur so das volle HD-Signal empfangbar ist. Analog ist in der Zwischenzeit komplett abgeschaltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von merkurus
11.07.2017, 12:23

Komplett abgeschaltet ist es nicht. Bei uns ist es noch empfangbar. Aber 2018 soll es ja komplett abgeschaltet werden.

0

Digital!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?