Was ist besser Dornspore oder eine ganz normale Spore?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich bin davon überzeugt, dass du überhaupt keine Sporen benutzen solltest. Denn wenn du mit deinem reiterlichen Können und Wissen weit genug wärst, um sie zu benutzen, würdest du diese Frage nicht stellen.

Sporen benötigt man, wenn sie richtig angewendet werden, um noch präzisere Hilfen bei höheren Lektionen zu geben und nicht um reiterliche oder ausbildungsbedingte Mängel beim Pferd auszugleichen!

nadine335 15.10.2012, 12:55

Ich frage nur weil ich mir nicht sicher bin ob mir der reiterclub vorschreiben darf das ich an CD klasse M sporen tragen soll ich bin auch gegn sporen.

0
Stefanie100 15.10.2012, 14:40
@nadine335

mein Tipp: reite einfach ohne, weil ich glaube nicht das dir die das vorschreiben können ;) Lg Stefanie100

0
HorseHey 15.10.2012, 14:59
@nadine335

Na ja, das Pferd was ich reite, ist stumpf und daher muss man halt Sporen anziehen.....

0
Grandi 15.10.2012, 15:17
@HorseHey

also ein Ausbildungs- und Reiterfehler! Besser reiten und das Pferd kann lernen wieder auf feinere Hilfen zu hören. Sporen verschlimmern das Problem doch nur!

0
blue200 15.10.2012, 16:51
@HorseHey

Das übliche, mein Pferd ist stumpf, deshalb haue ich mit den Sporen noch extra rein. Du solltest dein Pferd lieber mal resensibilitieren. Dann gehts auch ohne Sporen.

0
nadine335 15.10.2012, 18:56
@nadine335

Sehe ich auch so pferde werden nur stumpf wen man die falschen hilfen gibt. Frag den trainer/in ob du ein anderes pferd reiten kanst wo nicht stumpf ist. Oder dan gebe ganz sanfe hilfen das sollte helfen. Das sgat meine freundin immer bei ihr hat ss geholfen.

0
Punkgirl512 16.10.2012, 13:08
@nadine335

Du reitest Klasse M, bist aber nie über Sporen und deren Wirkungsweise aufgeklärt worden? Interessant.

0
nadine335 16.10.2012, 16:52
@Punkgirl512

Ich wurde schon aufgeklerht beim alten hof aber da ich den reitstall gwechselt habe und die sgaen es wäre besser wen ich mit sporen reite. Aber ich habs jetz noch nie gebraucht. Welche kalsse reiets du? Ich bin auch erlich hab da nie so gut im unterricht zu gehört.

0
Punkgirl512 17.10.2012, 14:48
@nadine335

"nie so gut im Unterricht zugehört", aber M reiten...

Ich reite gar keine Turniere, ich bilde mein Pony möglichst reell aus.

Es ist sehr, sehr, sehr selten in einer M-Dressur jemanden ohne Sporen zu sehen, whrend die Kiddies in der E schon Sporen "brauchen", damit ihre Gäuler vorwärts gehen, weil vorne so viel gezogen wird.

Wenn du bisher ohne klarkommst, reite weiter ohne, ansonsten kannst du es ja mal ausprobieren unter Aufsicht deines Reitlehrers, aber wenn du sie nicht direkt brauchst, ist das doch besser.

Ich reite selber zur Zeit mit Sporen, weiß sie aber einzusetzen und vor allem den "Härtegrad". Ich habe mich damit einfach mal beschäftigt.

0

Nimm Original Willi Schultheis Sporen ! Ich habe vllt ein Dutzend verschiedene Sporen und schnall mir doch immer wieder diese an die Reitstiefel ! Die sind nach meiner Meinung die Besten im Reitalltag ! Probier sie aus, Du wirst nie mehr ohne sie reiten wollen !

Bitte lies deine Frage nochmal durch, bevor du sie das nächste mal abschickst.

Dornsporen sind die "ganz normalen" Sporen.

Ballradsporen wirken am sanftesten, weil sie abrollen und dadurch dem Pferd unter der Haut keine "blauen Felcke" verursachen wie die Kugelsporen oder Dornsporen.

Am Anfang sind gar keine Sporen geeignet! Erst wenn der Reiter seine Hilfe differenziert einsetzen kann, ein Pferd korrekt über den Rücken reiten kann und es an die vermehrte Biegung und Versammlung beim Pferd geht, halte ich Sporen für angebracht.

nadine335 15.10.2012, 18:57

Tut mir leid

0

Wozu brauchst du Sporen?? Weil um ehrlich zu sein wenn man gut reiten kann, schafft man es auch ein Pferd ohne Sporen schnell zu bekommen ;) also mir tun die Pferde leid die mit Sporen geritten werden. Aber falls du unbedingt mit Sporen reiten 'willst' dann nimm wendern normale, keine alzu 'starken'. Ich hoffe ich konnte dir helfen ;)

Lg Stefanie100 :)

Jinete 15.10.2012, 10:59

DH! Und dann noch als Anfänger. Die armen Pferde auf diesem Hof.

0
nadine335 15.10.2012, 13:04

Auf.dem Hof wo ich reite breuchst du minimum 6 jahre plus brevert das man dort reiten darf.

0

Wenn schon Spore, dann nimm am besten relativ kurze (nicht länger als 2,5cm) mit Dorn und aber abgerundetem Ende.

Am Besten ist gar keine Spore. Wer reiten kann, braucht keine Sporen! Und für Anfänger sind die überhaupt nicht geeignet. Auf meinem Hof sind Sporen verboten! Tunierreiter dürfen die tragen, nachdem sie eine interne Prüfung abgelegt haben. Solche Dinger braucht man nur, wenn man ein schlechter Reiter ist oder schlecht ausgebildete Pferde hat.

Am besten sind kleine Rädchensporen

Was möchtest Du wissen?