Was ist besser: die Playstation 5 oder Google Stadia?

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

Playstation 5 57%
Stadia 24%
Kann man schwer sagen 19%

4 Antworten

Kann man schwer sagen

Kann man so nicht beantworten, da Stadia keine Konsole ist, sondern ein Streaming Service.

Die Leistung bei Stadia kann, im Gegensatz zu den Konsolen, ständig mitwachsen, da das ja im Hintergrund in den Serverfarmen geschieht.

Wenn Du eine gute Leitung hast (mind 10mbit, besser mehr und dazu einen guten Ping), dann ist Stadia wirklich klasse. Ich nutze es immer wieder mal und bin immer wieder von der guten Performance überrascht.

Kritikpunkte bei Stadia sind aktuell die Spieleauswahl und der Preis der Spiele, wenn Du sie kaufst.

Woher ich das weiß:Beruf – Online Unternehmer, Dozent und Gamer
Stadia

Wenns rein nach der Leistung geht, dann hat Stadia in der Theorie die Nase vorne.

Woher ich das weiß:Hobby – Zocke seit den 90ern
Kann man schwer sagen

Xbox, 12 Teraflops

PC ist das beste!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich bin ein leidenschaftlicher Gamer.

Die theoretische Performance ist bei Stadia zwar besser, aber in Deutschland ist das mit dem Streaming so eine Sache.

0
@NicolasHelbig

Du kannst sagen was du willst ein PC ist und bleibt das beste wenn man auf lange Zeit auskommen will ohne viel Geld auszugeben! Bei einem PC gibt man einmal 1200€ aus und muss dann vielleicht erst wieder in 15 Jahren einen neuen PC kaufen und bei einer PlayStation da muss man meist alle paar Jahre eine neue kaufen.

0
@Power12345678

Ja, ich weiß, bin ja selber begeisterter PC-Spieler, aber das war ja keine Auswahlmöglichkeit. Sonst hätte ich natürlich auch das gewählt.n

0
@NicolasHelbig

Ich finde allgemein diese PlayStation Generation eine Abzocke weil immer wieder alle paar Jahre eine neue PS kommt und man diese immer kaufen muss um mit den aktuellen Spielen mithalten zu können und beim PC da kaufst du dir einen einmal für mehr als 1000€ und kannst so gut wie alle Spiele die es für PC gibt spielen und brauchst nicht für jedes Spiel einen extra PC. Deshalb bleibe ich auch in Zukunft bei meinem PC der eine RTX 2060 Super und einen AMD R5 3600 hat ist zwar von der Grafikkarte her nicht das aller beste aber es wird sicherlich noch einige Jahre ausreichen.

0
@Power12345678

Ich habe noch eine RTX 1660, bin aber auch voll zufrieden. Angeblich soll die Laufzeit der aktuellen PS ja noch kürzer sein als die anderen. Ich glaube auch, dass Konsolen insgesamt teurer sind, denn es gibt Generationen und die Abwärtskompatibilität bringt einem so halb viel, wenn man alle davor besessen hat, Aufwärtskompatiblität gibt es logischerweise nicht, man muss einen Aboservice bezahlen für 100 GB Cloud-Platz, den man bei Steam so bekommt, Multiplayer ist auch gratis und die Gratis-Spiele im Epic-Store kriegt man auch, na ja, gratis.

Außerdem, wenn Sony es verkackt und man nicht das neueste Modell deshalb kaufen möchte, kann man keine neuen Spiele Spielen und du auf eine andere Plattform wechselst, kannst du deine Spiele nicht mitnehmen. Auf dem PC werden die wohl irgendwie laufen. Notfalls kaufst du die Grafikkarte halt vom anderen Hersteller, die Spiele sind dann nämlich immer noch da.

Alles in allem ist der PC für mich einfach das bessere Angebot, zumal da oft die Spiele günstiger verkauft werden und ich damit halt auch andere Sachen außer Spiele spielen machen kann.

0
@NicolasHelbig

Bei den Spielekonsolen (Xbox und PS) da ist es meistens auch noch so das du immer wieder VIP-Pässe kaufen musst um z.B. online spielen zu können. Auf dem PC hat man diese Probleme keinesfalls.

Ich habe damals immer auf der PS4 gezockt und kann aus meiner Erfahrung bestätigen 50% besteht daraus aus VIP-Pässe kaufen und vieles weitere das ist halt meiner Meinung nach Abzocke überhaupt!

Damit machen die Spielekonsolenhersteller definitiv nochmal extra ordentlich Geld auf dem PC kaufst du dir einmal das Spiel und hast alles was es bietet außer bei Spielen wie Forza Horizon 4 da braucht man zwar auch einen VIP-Pass um z.B. DLC-Inhalte zu bekommen aber das ganze nur einmalig und auf der PS oder Xbox mehrmals.

1
@Power12345678

Okay, das Problem war mir bis jetzt auch noch nicht bekannt. Ich hatte meinen PC damals zu PlayStation 4 Zeiten gekauft und mit Ausnahme der Grafikkarte kann er mit der PS 5 mithalten. Mit den Ladezeiten. Mein Gott, als SSD-Inhaber habe ich noch nie darüber nachgedacht, dass die Ladezeiten mal schneller sein könnten und war ganz zufrieden und bin es immer noch. Das einzige, was ich mal upgraden könnte, ware die Grafikkarte, ab er solange meine 6GB VRAM ausreichen, bin ich voll zufrieden und das wird wahrscheinlich noch bis zum Release der PS 6 sein.

0

Was möchtest Du wissen?