Was ist besser die Koalition oder Opposition?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Welchen Grund sollte die Regierung haben, sind mit der Opposition zu einigen? Sie kann alleine regieren und gebraucht die Zustimmung der Opposition nicht. Es sei denn, die Opposition hat die Mehrheit im Bundesrat, was nicht der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Müssen" sie sich denn einig werden ?

Anderes Beispiel...

WENN ich in meinem Verein zum Vorstand gewählt wurde....mit der Mehrheit der Stimmen...

DANN strebe ich natürlich an, dass bei Abstimmungen ich auch diejenigen überzeugen kann, die mich nicht gewählt hatten... einfach aus Gründen der "Gemeinschaft"...

DANN kommt es zur Abstimmung, z.B.:

60 % sind dafür, 40 % dagegen... und mein Vorschlag wird somit umgesetzt... Basta !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die meisten abgeordneten hat ja die koalition, daher ist es eher unwahrscheinlich, dass viele abgeordneten der koalition gegen die eigenen vorschläge stimmen um die opposition zu stärken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dieser ganze Parteienkram hat die wahre Demokratie zum Witz gemacht.

Die Politiker sollten gewählt werden um die Wünsche der sie wählenden Bürger im Staat umzusetzen. Diese Idee der Demokratie ist gut und richtig. Leider ist es heute so, dass
ungefähr 2% der Abgeordneten dieses Ziel zumindest versuchen zu erreichen, aber ca. 98% der Abgeordneten sind Schauspieler und Selbstdarsteller die nur ihren eigenen Vorteil im Blick haben.

Die Parteiendemokratie in der heutigen Form ist zutiefst betrügerisch, weil der der gewählt wird, meist sofort seinen Wählerauftrag „vergisst“ und nur noch die Interessen von zahlungskräftigen Interessengruppen vertritt. Der Abgeordnete ist in unserer Parteiendemokratie in erster Linie seiner Partei verpflichtet, dann erst seinem Gewissen. Das widerspricht dem Grundgesetz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?