Was ist besser der i7 5820k oder der i7 6700k?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Diese Frage lässt sich nicht so pauschal beantworten, weil wir dazu deine grundlegenden Vorlieben / Schwerpunkte Deiner Ansprüche / Anwendungsnutzung an den PC kennen müssten.

Vor allem bei Anwendungen mit ( sehr ) guter Mehrkernskalierung ( z.B. Umwandlung / Kodierung von Datenformaten ) oder auch diversen Spielen zzgl. mehrerer Nebenthreads ( weiterer geichzeitig geöffnete Anwendungen / Mitschnitt ) könnte der i7-5820K durchaus eine lohnende und performantere Alternative zum i7-6700K sein.

Ein weiterer Vorteil könnte sich auch in der Aufrüstbarkeit mit diversen ( möglichst schnell und breitbandig ) angebundenen PCIe - Karten ergeben. Denn der i7-5820K bietet hier von Haus aus schon 24 PCIe 3.0 - Lanes zzgl. den Chipset-internen PCIe 1.x / 2.x - Lanes in der PCH - Substruktur.

Aber für den "normalen" Gamer mit dem hauptsächlichen Anliegen an möglichst hohe CPU-Performance für eine hohe FPS-Grundlage ist ein i7-6700K durchaus eine angemessene Basis. ( obwohl wegen der derzeit etwas ungünstigen "Preisgestaltung" momentan auch etwas überteuert erkauft )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?