was ist besser boxen oder kickboxen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schau dir beides an , jedes hat seine Vor und Nachteile. Um dem Kommentar zu widersprechen der sagt Judo ist ungefährlicher : dem ist nicht so. Ich habe vor Jahren an einem Seminar in Neustadt an der Ostsee teilgenommen. Dort war von der dortigen Orthopädischen Klinik ein Seminar mit dem Titel Verletzungen im Kampfsport und im Sportbereich. An dem Semiar haben auch viele Ärzte dran teilgenommen.Es fanden sich dort die Kampfsportarten Karate, Kickboxen, Hapkido,Aikido, Judo, Ringen unbd Tae Kwon Do.Wir konnten am Nachmittag in die verschiedenen Arten Reinschnuppern. Das Ergebnis der Vorträge sah wie folgt aus. 1.Die Sportarten mit dem größten Verletzungsrisiko sind Handball und Fußball 2. Danach kommen alle Kampfsportharten wo Würfe mit dabei sind. Wie zum Beispiel Ringen, Hapkido,Aikido, Judo, Ju Jutsu, Jiu Jutsi. Am ungefährlichstren sind aufgrund Ihrer Schutzausrüstung Karate und Kickboxen. Das selbe gilt auch für den Amateurboxbereich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck dir beide Sportarten an und entscheide dich für eine oder für beide Sportarten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Judo, wegen der geringeren Verletzungsgefahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sportlich ist boxen besser weil das nicht so kompliziert wie kickboxen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kickboxen; aber aufpassen du wirst das eine oder andere Blaue Auge einkassieren.... Bist du gut versichert ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kickboxen ist besser, aber karate und judo sind am besten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?